A39: Vorstellung des Gutachtens zum Bundesverkehrswegeplan

Wann:
11. August 2016 um 18:00
2016-08-11T18:00:00+02:00
2016-08-11T18:15:00+02:00
Wo:
Restaurant „Lässig“ im Uelzener Hundertwasser-Bahnhof
Hundertwasserbahnhof
Friedensreich-Hundertwasser-Platz 1, 29525 Uelzen
Deutschland
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Uelzen
0581 97364665

Im Rahmen einer Info-Veranstaltung des Grünen Kreisverbandes Uelzen wird am Donnerstag, dem 11. August ab 18 Uhr im den Räumen des Restaurant „Lässig“ im Uelzener Hundertwasser-Bahnhof das neue Gutachten zum Bundesverkehrswegeplan vorgestellt. Im Fokus des Abends steht das Bauvorhaben A39.

Das Gutachten zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes 2030 (BVWP) am Beispiel der Planungen zur A20 und zur A39 wurde im Auftrag der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag Niedersachsen von der unabhängigen Marburger Fachagentur für Verkehrsplanung RegioConsult erstellt. Es weckt zahlreiche Zweifel an der Korrektheit der Berechnungsmethoden des vorliegenden und noch nicht beschlossenen Bundesverkehrswegeplans. Nach Auffassung der Grünen wurde auch die Wirtschaftlichkeit der A39 künstlich besser gerechnet, um an dem Vorhaben festhalten zu können.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren