Termine

Jan
26
Fr
Bundesdelegiertenkonferenz (BDK) @ Hannover Congress Centrum
Jan 26 um 16:00 – Jan 27 um 21:00

BDK in Hannover

öffentlich
26. Januar 2018 – 17:00 bis 27. Januar 2018 – 21:00

Von Freitagabend und am Samstag (ganztägig) findet die außerordentliche Bundesdelegiertenkonferenz (BDK) von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Hannover statt.

Gäste und nicht delegierte Mitglieder, werden gebeten sich anzumelden

Alle Infos findet Ihr beim Bundesverband unter: http://gruenlink.de/1eb1

Jan
27
Sa
Holocaust-Gedenktag
Jan 27 ganztägig
Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Die Erinnerung an den Holocaust darf nie verblassen, das ist und bleibt unsere politische und moralische Pflicht. Demokratie und Rechtsstaatlichkeit muss jeden Tag aufs Neue gegen ihre Feinde erkämpft und verteidigt werden. Das und nichts anderes heißt es, die Verantwortung aus der Geschichte anzunehmen.

Internationaler und bundesweiter Gedenktag

Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar ist in Deutschland seit 1996 ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag. Er ist als Jahrestag bezogen auf den 27. Januar 1945, den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und der beiden anderen Konzentrationslager Auschwitz durch die Rote Armee im letzten Jahr des Zweiten Weltkriegs.

Feb
2
Fr
Regionsversammlung @ KultBahnhof
Feb 2 um 18:00
Liebe Grüne in der Region
wie bereits im letzten Jahr verabredet, wird die nächste Regionsversammlung vom KV Gifhorn durchgeführt, zu dieser laden wir Dich hiermit ein.
Sie findet erneut im KultBahnhof Gifhorn statt, der direkt an der Bahnlinie Hannover-Berlin liegt.
Ihr müsst einfach am Bahnhof Gifhorn aussteigen – und schon seid Ihr da.
Bitte nicht den Bahnhof „Gifhorn Stadt“ anfahren.
Freitag, den 2. Februar 2018
Beginn 18.00 Uhr
KultBahnhof Gifhorn
Wir schlagen folgende Tagesordnung vor:
  1. Formales
  2. Besuch und Bericht von MdB Ottmar von Holtz
  3. Besuch und Bericht von MdL Imke Byl
  4. Information und Diskussion zum geplanten Regionalverbandsgesetz
  5. Gemeinsames Vorgehen zur geplanten Änderung der Fraktionsgrößen in den kommunalen Räten
  6. Zur künftigen Kita-Finanzierung
  7. Quo vadis Region?
  8. Alles worüber wir reden wollen
Mit Grünen Grüßen
Vorstand und Geschäftsführung des KV Gifhorn
Feb
6
Di
Treffen Grüne Jugend @ Grünes Büro
Feb 6 um 18:00
Treffen Grüne Jugend @ Grünes Büro | Gifhorn | Niedersachsen | Deutschland

Dienstags alle 14 Tage treffen wir uns um 18:00 am Grünen Büro im Speicherhof (Steinweg 10, 38518 Gifhorn). Am besten einfach vorher bei Bent Bosker (, 0151-12720772) melden oder uns bei Facebook schreiben bzw. folgen.

Koordination: Imke Byl (MdL)

E-Mail:

Feb
7
Mi
Kreismitgliederversammlung @ Hotel Deutsches Haus
Feb 7 um 19:00
Kreismitgliederversammlung @ Hotel Deutsches Haus | Gifhorn | Niedersachsen | Deutschland

Einladung zur Kreismitgliederversammlung

Liebe Grüne im Landkreis Gifhorn,

wir hoffen, dass Ihr in den letzten Wochen die Energie-Depots wieder aufladen konntet und wir uns auch 2018 politisches und gesellschaftliches Gehör verschaffen können.

Bevor wir Euch zu unserer nächsten Kreismitgliederversammlung einladen, weisen wir auf eine besondere Veranstaltung hin:

Am 26. und 27. Januar findet in Hannover eine Bundesdelegiertenkonferenz statt. Neben den üblichen programmatischen und formellen Tagesordnungspunkten wird ein neuer Bundesvorstand gewählt.
Ihr habt sicherlich mitbekommen, dass Cem nicht mehr kandidieren wird und dass Anja Piel, Annalena Baerbock und Robert Habeck sich um den Bundesvorsitz bewerben. Wer Interesse an der Veranstaltung hat, die Wahl zum Bundesvorstand findet am Sonnabend statt und wird sicherlich für eine große Öffentlichkeit sorgen, sollte sich bitte bis Mittwoch kurz per Mail oder auch telefonisch bei uns melden, da eine unverbindliche aber namentliche Anmeldung ausdrücklich gewünscht wird. Franky würde dann für den KV Gifhorn die Anmeldung übernehmen.

Am 7. Februar findet um 19.00 Uhr im Hotel Deutsches Haus, Torstraße 11, Gifhorn unsere erste Kreismitgliederversammlung in diesem Jahr statt, zu der wir Dich hiermit einladen.

Wir schlagen folgende Tagesordnung vor

1. Formales
2. Besuch und Bericht unseres zuständigen MdB Ottmar von Holtz
3. Besuch und Bericht unserer MdL Imke Byl
4. Dank an unsere KandidatInnen
5. Vorgehen gegen die geplante Änderungen der Fraktionsgrößen auf kommunaler Ebene
6. Kita-Finanzierung der hannoverschen GrKo
7. Vorbereitung Wahlen: Von der Kommune bis zu Europa
8. Delegierten Wahlen
9. Wahl KassenprüferIn
10. Alles worüber wir reden wollen

Wir freuen uns auf Euch und verbleiben mit Grünen Grüßen

Pesi und Franky

Feb
20
Di
Treffen Grüne Jugend @ Grünes Büro
Feb 20 um 18:00
Treffen Grüne Jugend @ Grünes Büro | Gifhorn | Niedersachsen | Deutschland

Dienstags alle 14 Tage treffen wir uns um 18:00 am Grünen Büro im Speicherhof (Steinweg 10, 38518 Gifhorn). Am besten einfach vorher bei Bent Bosker (, 0151-12720772) melden oder uns bei Facebook schreiben bzw. folgen.

Koordination: Imke Byl (MdL)

E-Mail:

Mrz
2
Fr
Mitgliederversammlung OV Meinersen @ Café Fritz, Dalldorf
Mrz 2 um 18:00
Mrz
6
Di
Treffen Grüne Jugend @ Grünes Büro
Mrz 6 um 18:00
Treffen Grüne Jugend @ Grünes Büro | Gifhorn | Niedersachsen | Deutschland

Dienstags alle 14 Tage treffen wir uns um 18:00 am Grünen Büro im Speicherhof (Steinweg 10, 38518 Gifhorn). Am besten einfach vorher bei Bent Bosker (, 0151-12720772) melden oder uns bei Facebook schreiben bzw. folgen.

Koordination: Imke Byl (MdL)

E-Mail:

Mrz
14
Mi
Mitgliederversammlung OV Brome-Boldecker Land @ Gasthaus Glupe Tülau
Mrz 14 um 19:30
Mitgliederversammlung OV Brome-Boldecker Land @  Gasthaus Glupe Tülau | Tülau | Niedersachsen | Deutschland

Liebe Grüne im OV Brome – Boldecker Land
„Alle Revolutionen haben bisher nur eines bewiesen, nämlich, dass sich vieles ändern lässt, nur nicht die Menschen“, so Karl Marx.

Wir laden Euch herzlich zu unserer öffentlichen Jahreshauptversammlung, am Mittwoch, den 14. März 2018, um 19:30 Uhr, in Tülau,
ins „Neue, Alte“, Gasthaus Glupe, ein.

Leider ist bis zu unserer Versammlung die Küche noch nicht so weit, dass es schon Speisen gibt. Bitte stellt Euch darauf ein. Getränke gibt
natürlich sehr wohl.

Die vorläufige Tagesordnung sieht folgendes vor:

Begrüßung/Formalien
Neumitglieder
Imke Byl (MdL) berichtet aus dem Landtag
Bericht des Vorstands
Bericht der Kassiererin
Vorstandswahlen
Wahl eines/einer Kassenprüfers/Kassenprüferin
Bericht aus den Räten
Alles worüber wir reden wollen

Mit grünen Grüßen,
Wiebke, Rune, Norbert und Franky

Gäste sind sehr willkommen!

Mrz
17
Sa
Info-Stand : Insekten fällt aus!! @ Brunnen in Gifhorn
Mrz 17 um 10:00
Info-Stand : Insekten fällt aus!! @ Brunnen in Gifhorn | Gifhorn | Niedersachsen | Deutschland

Achtung: Info Stand fällt wetterbedingt aus!!!!

INSEKTENSTERBEN UND ARTENSCHWUND STOPPEN – JETZT!

In den letzten rund 25 Jahren haben wir in Deutschland mehr als drei viertel unserer Insekten verloren. Das ist der dramatische Befund einer Gruppe ehrenamtlicher Entomologen aus Krefeld, die den Insekten- Bestand in mehreren Krefelder Naturschutzgebieten über diesen langen Zeitraum kontinuierlich untersucht haben. Dass Krefeld kein Einzelfall ist, belegen inzwischen eine Reihe anderer Studien.

Wesentliche Ursache für diese ökologische Katastrophe ist die Agrarindustrie, die unsere Kulturlandschaft zu einer völlig verarmten Industrielandschaft degradiert hat: Hecken- und Saumstrukturen wurden beseitigt und mit massivem Herbizideinsatz werden Äcker in Monokulturen verwandelt. Der hohe Einsatz von Stickstoffdünger hat selbst das Grünland – mit oder ohne grasenden Kühen – zu monotonen Weidelgraswüsten gemacht.

Den Insekten fehlt damit schlicht die Nahrungsgrundlage. Zusätzlich setzen Insektengifte – insbesondere die sog. Neonikotinoide – den Bienen, Käfern und Schmetterlingen zu: Diese Gifte werden entweder versprüht oder sie werden zur prophylaktischen Behandlung des Saatgutes eingesetzt.

Bei diesem sogenannten Beizen werden zu 80% Neonikotinoide verwendet. Dieses Nervengift wird von den Wurzeln aufgenommen und in Blätter und Blüten transportiert. Bienen z.B. verlieren durch Neonikotinoide die Orientierung, finden ihren Stock nicht mehr und sterben.

Eine weitere Ursache des Insektensterbens ist die Lichtverschmutzung: Nach einer Untersuchung des Umweltbundesamtes fallen unserer Außenbeleuchtung in Deutschland in jeder Nacht etwa 1 Milliarde Insekten zum Opfer.

Bienen: Viel mehr als nur Honig!

Etwa 35% unserer Nahrungspflanzen sind von der Bestäubung durch Bienen abhängig. Wenn die Blüten nicht durch Bienen bestäubt werden, würde es z.B. keine Äpfel, Birnen oder Kirschen geben. Deshalb ist die Biene unser wichtigstes Nutztier. Außerdem stehen die Insekten am Anfang der Nahrungskette. Die meisten Vogelarten sind zumindest in bestimmten Lebensphasen von Insekten abhängig. Die Schwalbe, die Insekten im Flug fängt vollständig oder die Kohlmeise während der Jungenaufzucht. Deshalb dürfte der Rückgang der Insektenbestände die wesentliche Ursache sein, dass der Bestand der Brutvögel in Deutschland in den letzten 12 Jahren um etwa 15% abgenommen hat. Beispielsweise beim Star – Vogel des Jahres 2018 und nach wie vor weit verbreitet – haben wir seit Beginn dieses Jahrtausends bundesweit etwa 2,6 Millionen Brutpaare verloren. Wir GRÜNE kämpfen für Artenreichtum und ökologischen Vielfalt.

Deshalb fordern wir:

Ein sofortiges Verbot von Neonikotinoiden und ähnlich wirkender Insektizide

Die schnelle Beendigung des Einsatzes von Glyphosat

Den Verkauf von Pestiziden für den privaten Gebrauch einzustellen

Eine wirksame Reduzierung des Einsatzes

von Pestiziden

Vollständige Abschaffung der sog.

Direktzahlungen an die Landwirtschaft

Komplette Umstellung der Agrarförderung auf die Honorierung ökologischer Leistungen der Landwirtschaft

Kontakt: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Landesverband Niedersachsen