Termine

Nov
18
So
Bye Bye Plastik @ Freibadparkplatz, Brome
Nov 18 um 10:00
Bye Bye Plastik @ Freibadparkplatz, Brome

Der durchschnittliche Plastikverbrauch hat sich in den letzten 50 Jahren weltweit verzwanzigfacht. Leider auch der daraus entstehende Plastikmüll. Plastikabfälle sind nicht abbaubar und häufen sich in der Umwelt an.

Unsere Projektgruppe „Bye Bye Plastik“ möchte dazu beitragen, dass dieser riesige Müllberg kleiner wird.

Die  Projektgruppe wird am 18.11.2018 aktiv und  lädt  hiermit dazu ein, gemeinsam Müll in Brome und Umgebung zu sammeln.

Dazu treffen sich alle Interessierten um 10:00 Uhr auf dem Freibadparkplatz. Dort besprechen wir den weiteren Ablauf und weisen die Sammelgebiete zu. Der Abtransport des Mülls erfolgt durch die Projektgruppe.

Bitte geeignete Bekleidung -Warnwesten wären hilfreich- und Handschuhe nicht vergessen.

Nach dem Sammeln gibt es noch eine kleine Stärkung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

Dieser Müll wird dann zum Anlass genommen, um im Rahmen einer Informationsveranstaltung das Müllproblem mit interessierten Bürgern zu diskutieren. Auch werden Verbesserungsvorschläge für ein plastikfreieres tägliches Leben vorgestellt. Wir hoffen auf viele Gespräche am 01.12.2018 ab 8:30 Uhr auf dem REWE-Parkplatz.

 

Dez
1
Sa
BYE BYE PLASTIK @ Rewe Markt in Brome
Dez 1 um 8:30
BYE BYE PLASTIK @ Rewe Markt in Brome

Bye Bye Plastik – Es geht weiter!

Bitte beachten Sie unsere Informationsveranstaltung am 01.12.2018 vor dem Rewe-Markt.

Wir, eine unabhängige Projektgruppe aus Brome und Umgebung, möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und bitten um Ihre Mithilfe.
Plastikabfälle sind nicht abbaubar; im Alltag werden wir so oft mit Plastikteilen konfrontiert, dass eine Sensibilisierung dringend notwendig wird.
400 Millionen Tonnen Plastik wird jährlich produziert, davon landen 8 – 10 Millionen Tonnen im Müll.
Mikroplastik ist allgegenwärtig und gelangt weltweit in die Gewässer. Von dort geht es weiter bis in die Nahrungskette von Mensch und Tier!
Nehmen Sie die Möglichkeit wahr, mit uns ins Gespräch zu kommen, wir freuen uns auf Sie.

Mrz
8
Fr
Aktion zum Frauentag @ Steinweg (Fuzo) in Gifhorn Höhe Volksbank
Mrz 8 um 14:00
Aktion zum Frauentag @ Steinweg (Fuzo) in Gifhorn Höhe Volksbank

ALLES AUF GLEICH

Seit über 30 Jahren kämpfen GRÜNE für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen.

Gemeinsam mit anderen Feministinnen habe wir viel erreicht. Die Lücken im Sexualstrafrecht wurden geschlossen, die Erwerbsquote von Frauen steigt, Frauen haben gute Bildungs- und Berufsabschlüsse.

Doch es gibt noch einiges zu tun, denn wir wollen tatsächliche Gleichberechtigung durchsetzten, im Berufsalltag, in der Familie, überall.

Außerdem ist das, was wir bisher erreicht haben, in Gefahr! Rechte Kräfte wollen die Gleichberechtigung zurückdrehen. Dem stellen wir uns entgegen. Wie setzten uns für eine Gesellschaft ein, in der Frauen selbst bestimmen können, wie sie leben wollen und in der alle Menschen die gleichen Rechte haben – unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft, ihrem Glauben und ihren Fähigkeiten.

Um zum Thema Geschlechtergerechtigkeit mit Frauen und Männern ins Gespräch zu kommen, planen der GRÜNE Kreisverband gemeinsam mit der GRÜNEN Jugend eine Aktion am Frauentag, dem 8. März im Steinweg (Fußgängerzone) in Gifhorn, in Höhe der Volksbank ab 14:00 Uhr.

Viola von Cramon, Kandidatin für das Europaparlament und die Landtagsabgeordnete Imke Byl werden an der Aktion teilnehmen und für Gespräche zur Verfügung stehen.

Mai
22
Mi
Europa auf deiner Tasche- Aktion mit Ottmar von Holtz MdB
Mai 22 um 10:00 – 12:00
Europa auf deiner Tasche- Aktion mit Ottmar von Holtz MdB

Europa kann man sehen – demnächst auch auf allen Textilien: am 22.Mai von 10:00 bis 12:00 Uhr im Steinweg( Fußgängerzone) auf Höhe der Commerzbank in Gifhorn bedruckt der Bundestagsabgeordnete Ottmar von Holtz bei seiner Siebdruckstation Turnbeutel mit unterschiedlichen Europamotiven. Wer will, kann auch selbst zu Farbe, Sieb und Rakel greifen und ein Motiv auf den Stoff bringen.

 „Es ist uns besonders wichtig ein deutliches Zeichen für Europa zu setzen……..“ Die Turnbeutel, die Ottmar von Holtz mitbringt, werden gerne an Interessierte als Statement pro Europa verschenkt. Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an