Termine

Sep
29
Fr
Infoveranstaltung im Drömling
Sep 29 um 14:00 – 16:00
Einladung

 

Der Drömling ist ein grenzübergreifendes Feuchtgebiet, das in großen Teilen als Natur- und Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen ist. Das Gebiet ist Teil des Grünen Bandes. Welches Potential der Drömling für Mensch und Natur bietet und welche Bedeutung der Erhalt für die biologische Vielfalt hat, ist der Bevölkerung nicht immer bekannt. Der Naturschutz Bromer Land verfolgt aus diesem Grunde schon seit Längerem die Idee, im Drömling ein Naturschutz- und Tourismuszentrum aufzubauen, um den Menschen diese Region erlebbarer zu machen. Ein sanfter Tourismus und Naturschutzbildung ist das Ziel.

 

Am  Freitag, den 29.September laden der Kreisverband der Grünen in Gifhorn und Wilfried Sievers vom NBL zu einer Informationsveranstaltung ein.
Christian Schroeder

Christian Schroeder

Imke Byl

Diskutieren sie mit ihm und der Landtagskandidatin Imke Byl sowie dem Kandidaten für den Nordkreis, Christian Schroeder über die perspektivischen Möglichkeiten und verschaffen sie sich einen Eindruck über das Vorhaben. Wir treffen uns um 14 Uhr an der ehemaligen Zollstation am Mittellandkanal/Rühen (Gaststätte Jorgos).

 

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

 

Okt
3
Di
Fahrt mit der Moorbahn
Okt 3 um 10:00 – 13:00
Fahrt mit der Moorbahn
Am  03. Oktober 2017 lädt der GRÜNE Kreisverband zur Erkundung des Großen Moores in der Sassenburg per Moor-Bahn, ein.

 

„Die Besonderheiten der Moorlandschaft auf dem Gebiet der Gemeinde Sassenburg zeigen wir Ihnen auf einer Fahrt mit unserer Moorbahn. Los geht es hinter der Streuobstwiese in der Ortschaft Westerbeck. In überdachten, aber nicht regensicheren Wagen führt die Tour mit gemütlichen 6 km/h in das Große Moor und wieder zurück. Sie werden sehen, wie und wo Torf abgebaut wird. Wir zeigen Ihnen, wie Flora und Fauna die gegebenen Bedingungen angenommen haben. Nicht nur auf der Fahrt, sondern auch auf der Streuobstwiese erhalten Sie viele interessante Informationen über Natur und Umwelt.“ So wirbt der Verein Natur und KulturErlebnispfad Großes Moor Gifhorn – auf seiner Webseite

 

Die Fahrt mit der Moorbahn beginnt am 3. Oktober um 10:00 Uhr Am Hagen 16, in Westerbeck und dauert 2,5 Stunden.

 

Die GRÜNE Kandidatin für den Niedersächsischen Landtag, Imke Byl, hat ihre Bachelor-Arbeit über das Große Moor geschrieben und ist daher sehr sachkundig.

 

Zur Planung benötigen wir Ihre verbindlichen Anmeldung. Bitte per Mail an oder Mobil unter: 0176 8166 1778

Die Kosten der Bahnfahrt trägt der GRÜNE Kreisverband

 

 

Radtour am Grünen Band
Okt 3 um 14:00 – 18:00
Radtour am Grünen Band
Radtour am Grünen Band mit Christian Schroeder und Anja Piel
Am 03. Oktober 2017 um 14:00 ist  Treffpunkt  in Rade,

auf dem Parkplatz der Radener Deele, um gemeinsam mit dem GRÜNEN Landtagskandidaten Christian Schroeder per Rad das Grüne Band,  zu erfahren.

Anja Piel, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Niedersächsischen Landtag wird die Tour begleiten.

 

Gegen 16:00 Uhr werden wir das Grenzmuseum in Böckwitz besuchen.

Dort gibt es neben interessanten Exponaten zur Deutschen Geschichte auch Kaffee und Kuchen.

 

Zur Teilnahme an der Radtour benötigt der GRÜNE Kreisverband  keine Anmeldung.

Den Eintritt fürs Museum trägt der Kreisverband

Okt
14
Sa
„Kneipengespräche“ mit Christian Schroeder
Okt 14 um 20:00
"Kneipengespräche" mit Christian Schroeder

Liebe Wählerinnen und Wähler

Am Sonnabend  14. Oktober laden der Kreisverband der GRÜNEN und Landtagskandidat Christian Schroeder zur Veranstaltung „Kneipengespräche“ ein.

In lockerer Atmosphäre kann dem Kandidaten Christian Schroeder vor der Landtagswahl auf den Zahn gefühlt werden. Zum kulturellen Gelingen des Abends wird handgemachte Musik von „Herrengedeck“ und dem Mann mit der rauchigsten Stimme im Isenhagener Land, Michael Hitschold, beitragen.

Der Eintritt ist frei.

Los geht es um 20 Uhr in der „Radener Deele“ in Rade bei Wittingen.

Okt
15
So
Landtagswahl Niedersachsen 2017 @ Dein Wahllokal
Okt 15 um 8:00 – 18:00
Landtagswahl Niedersachsen 2017 @ Dein Wahllokal

Mit Deiner Stimme zur Landtagswahl können wir weiterhin Niedersachsen ökologisch, weltoffen und sozial mitgestalten!  http://www.gruene-niedersachsen.de

Wahlparty am Sonntag
Okt 15 um 17:30
Wahlparty am Sonntag

Liebe Freundinnen und Freunde,

 

für dieses Jahr laden wir Dich und Euch zur letzten Wahlparty ein. Wie Ihr wisst, wird am Sonntag der neue Landtag gewählt und Grüns werden dabei eine wichtige Größe sein.

 

Für Getränke und Bratwurst ist gesorgt, anderes Grillgut kann gerne mitgebracht werden. Getränke sind ebenfalls vorhanden.

 

Schön wäre es, wenn Ihr ein wenig zum Büfett beitragen könntet.

 

Wir treffen uns ab 17.30 Uhr im Grünen Laden.

 

Bis  Sonntag

 

Nov
25
Sa
Nein zu Gewalt an Frauen!
Nov 25 ganztägig

Alljährlich am 25. November findet der von den Vereinten Nationen deklarierte Internationale Tag zur Beseitigung jeder Form von Gewalt gegen Frauen statt. Hintergrund für die Entstehung des Aktionstags war die Verschleppung, Vergewaltigung und Ermordung von drei Frauen im Jahr 1960 in der Dominikanischen Republik durch Soldaten des ehemaligen Diktators Trujillo. Seit dem 25. November 1981 wird weltweit durch Aktionen, Veranstaltungen und Tagungen von Frauenprojekten und Initiativen, aber auch von staatlicher Seite zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen und Kinder aufgerufen.

Bundestagsrede von Ulle Schauws 27.04.2017 – Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt

Weitere Informationen: Terre des femmes, Menschenrechte für die Frau e.V. frauenrechte.de

Nov
29
Mi
Treffen OV Brome/Boldecker Land
Nov 29 um 19:00
Dez
5
Di
Internationaler Tag des Ehrenamtes
Dez 5 ganztägig
Internationaler Tag des Ehrenamtes

Wir sagen DANKE!

Der 5. Dezember ist der internationale Tag des Ehrenamtes. Viele Millionen Menschen bringen sich auch in Deutschland ehrenamtlich ein. Bei der freiwilligen Feuerwehr oder im Sportverein, in Verbänden und Organisationen, in politischen Parteien, in der Obdachlosen- und Flüchtlingshilfe. Häufig auch im familiären Umfeld, z.B. durch die Pflege ihrer Angehörigen.Der selbstlose und oft stille Einsatz von Freiwilligen neben ihren Berufen und ihrem Familienleben beweist, dass Solidarität und Menschlichkeit weiterhin eine feste Größe und integraler Bestandteil unseres solidarischen Zusammenlebens in Deutschland sind.Anmerkung: 90 % der Menschen, die sich in politischen Parteien engagieren, tun das ehrenamtlich. Auch in unserer Partei.