Termine

Mrz
14
Mi
Mitgliederversammlung OV Brome-Boldecker Land @ Gasthaus Glupe Tülau
Mrz 14 um 19:30
Mitgliederversammlung OV Brome-Boldecker Land @  Gasthaus Glupe Tülau | Tülau | Niedersachsen | Deutschland

Liebe Grüne im OV Brome – Boldecker Land
„Alle Revolutionen haben bisher nur eines bewiesen, nämlich, dass sich vieles ändern lässt, nur nicht die Menschen“, so Karl Marx.

Wir laden Euch herzlich zu unserer öffentlichen Jahreshauptversammlung, am Mittwoch, den 14. März 2018, um 19:30 Uhr, in Tülau,
ins „Neue, Alte“, Gasthaus Glupe, ein.

Leider ist bis zu unserer Versammlung die Küche noch nicht so weit, dass es schon Speisen gibt. Bitte stellt Euch darauf ein. Getränke gibt
natürlich sehr wohl.

Die vorläufige Tagesordnung sieht folgendes vor:

Begrüßung/Formalien
Neumitglieder
Imke Byl (MdL) berichtet aus dem Landtag
Bericht des Vorstands
Bericht der Kassiererin
Vorstandswahlen
Wahl eines/einer Kassenprüfers/Kassenprüferin
Bericht aus den Räten
Alles worüber wir reden wollen

Mit grünen Grüßen,
Wiebke, Rune, Norbert und Franky

Gäste sind sehr willkommen!

Apr
8
So
Draisinenfest Förderverein Ohretalbahn e.V @ Bahnhof Brome
Apr 8 um 10:00 – 18:00
Draisinenfest Förderverein Ohretalbahn e.V @ Bahnhof Brome

Treffpunkt: Bahnhof Brome | Saatbau-Gebäude in der Nähe des alten Bahnhofs
Uhrzeit: 
10:00 – 18:00 Uhr

Die Fahrtstrecke verläuft von Brome bis Wiswedel (ca. 4 km), verschiedene Draisinentypen sind erfahrbar.
Die ganze Familie ist eingeladen – für das leibliche Wohl ist gesorgt!
Die Fahrten sind kostenfrei, um Spenden wird gebeten.
Die Veranstaltung  dient dazu, auf die für touristische Zwecke nutzbare Schieneninfrastruktur aufmerksam zu machen

Apr
19
Do
Biologische Vielfalt „Was kann ich im Kleinen tun“ @ Kleingartenverein Ein Stückchen Heimat e.V. Gamsen
Apr 19 um 18:00 – 19:30
Biologische Vielfalt  „Was kann ich im Kleinen tun“ @ Kleingartenverein Ein Stückchen Heimat e.V. Gamsen  | Gifhorn | Niedersachsen | Deutschland

Biologische Vielfalt  

„Was kann ich im Kleinen tun“

Jeder kann dazu beitragen den Lebensraum für Bienen und Insekten zu erhalten. Christian Schroeder aus Rade bei Wittingen  wird Tipps und Anregungen geben, damit es weiterhin in unseren Gärten summt und krabbelt.

19.04.2018 um 18 Uhr

Kleingartenverein Ein Stückchen Heimat e.V. Gamsen Platendorfer Str. 1, 38518 Gifhorn

Wir freuen uns auf  Euch   OV Gifhorn      

Jun
15
Fr
Bereisung A39 und Spendenaufruf @ B248 zwischen Tappenbeck und Jembke am Protestwagen
Jun 15 um 10:30
Bereisung A39 und Spendenaufruf @ B248 zwischen Tappenbeck und Jembke am Protestwagen

Liebe Freundinnen und Freunde,


am Freitag, 15.06.2018, werden die 3 Niedersächsischen Landtagsabgeordneten der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN , Detlev Schulz-Hendel, Verkehrspolitischer Sprecher, Inke Byl, zuständig für den LK Gifhorn, und Miriam Staudte, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, eine Bereisung der A39-Trasse vornehmen. Die Abgeordneten möchten sich vor Ort selbst einen Eindruck verschaffen und mit den Betroffenen ins Gespräch kommen.


Nach wie vor sind die Grünen auf allen politischen Ebenen die Partei, die von je her ein klares Bekenntnis gegen die A39 abgegeben hat und auch immer abgeben wird.
Wie sich die Atmosphäre durch die jetzige Landesregierung innerhalb kurzer Zeit verändert hat, bekommen wir alle zu spüren.

Wir treffen uns um am 15.06. um 10:30 Uhr
zwischen Tappenbeck und Jembke, am Anhänger.


Der maximale Zeitansatz liegt bei ca. 1 Stunde. Danach geht es dann weiter nach Eutzen ca. 12 Uhr und von dort mit 2 weiteren Stopps im LK Uelzen letztendlich nach Lüneburg.


Eine mögliche Klage gegen die A 39 wird von BUND geführt und ist mit erheblichen Kosten verbunden – wir gehen von bis zu 35. 000€ aus. Diese Summe kann der BUND keinesfalls alleine stemmen und daher rufen wir an dieser Stelle alle Grünen Mitglieder und Ortsverbände im Landkreis Gifhorn auf, sich solidarisch zu zeigen und eine verbindliche Spendenbereitschaft zu bekunden


Kreis- und Ortsverbände dürfen die Klage mit einer Spende unterstützen, das Geld wird allerdings nur dann überwiesen, wenn auch tatsächlich geklagt wird.

Als Mitglied ist eine Spende natürlich auch möglich. Diese Spende geht als allgemeine Spende auf das Konto des Kreisverbandes, wird per Spendenquittung von uns bestätigt und kann damit steuerlich geltend gemacht werden. Auch hier fließt nur dann Geld, wenn tatsächlich geklagt wird.

Am Freitag wollen wir die Gelegenheit nutzen und dem BUND öffentlich einen Scheck überreichen. Daher wäre es wichtig zu wissen, welche Summe zusammenkommt.

Bitte schickt Wiebke Haarbrandt bis Donnerstagabend eine verbindliche Erklärung, welche Summe Ihr im Klagefall, und nur dann, spenden würdet.

Der Kreisverband wird 500€ geben, einzelne Ortsverbände haben 250€ angekündigt und einige Mitglieder sind bereit zwischen 50 und 100€ zu geben.

Bitte helft dem BUND, damit diese unsägliche Autobahn doch noch verhindert werden kann.

 

Bitte weitersagen. Wir freuen uns auf euch,

Mit grünen Grüßen

Pesi Daver und Frank Höpner für den Kreisvorstand

Frank Warnecke, Kreistagsabgeordneter und für den Dachverband „keine A39“

 

Aug
22
Mi
GRÜNER Tisch OV Brome/Boldecker Land
Aug 22 um 19:30
unser nächster „Grüner Tisch“ beginnt am 22. August 2018, um 19:30 Uhr, im Gasthof „Zur Post“, Hauptstraße 19, in Bergfeld.
Wie vereinbart gibt es für die Versammlungen „Grüner Tisch“ keine Tagesordnung.
Wir können also über all das sprechen was für Euch wichtig ist.

Gäste sind herzlich willkommen

Nov
18
So
Bye Bye Plastik @ Freibadparkplatz, Brome
Nov 18 um 10:00
Bye Bye Plastik @ Freibadparkplatz, Brome

Der durchschnittliche Plastikverbrauch hat sich in den letzten 50 Jahren weltweit verzwanzigfacht. Leider auch der daraus entstehende Plastikmüll. Plastikabfälle sind nicht abbaubar und häufen sich in der Umwelt an.

Unsere Projektgruppe „Bye Bye Plastik“ möchte dazu beitragen, dass dieser riesige Müllberg kleiner wird.

Die  Projektgruppe wird am 18.11.2018 aktiv und  lädt  hiermit dazu ein, gemeinsam Müll in Brome und Umgebung zu sammeln.

Dazu treffen sich alle Interessierten um 10:00 Uhr auf dem Freibadparkplatz. Dort besprechen wir den weiteren Ablauf und weisen die Sammelgebiete zu. Der Abtransport des Mülls erfolgt durch die Projektgruppe.

Bitte geeignete Bekleidung -Warnwesten wären hilfreich- und Handschuhe nicht vergessen.

Nach dem Sammeln gibt es noch eine kleine Stärkung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

Dieser Müll wird dann zum Anlass genommen, um im Rahmen einer Informationsveranstaltung das Müllproblem mit interessierten Bürgern zu diskutieren. Auch werden Verbesserungsvorschläge für ein plastikfreieres tägliches Leben vorgestellt. Wir hoffen auf viele Gespräche am 01.12.2018 ab 8:30 Uhr auf dem REWE-Parkplatz.

 

Nov
28
Mi
GRÜNER Tisch OV Brome/Boldecker Land @ Sportheim
Nov 28 um 19:30
GRÜNER Tisch OV Brome/Boldecker Land @ Sportheim | Rühen | Niedersachsen | Deutschland

Liebe Grüne im OV Brome – Boldecker Land
Europa ist die Bedingung dafür, dass wir unsere Probleme in den Griff bekommen.
Klimakrise, Finanzbesteuerung, etwas, dass halbwegs Frieden ähnelt, das alles geht nicht ohne Europa. (Robert Habeck)

Wir möchten Euch zum letzten „GRÜNEN Tisch“ in diesem Jahr einladen. Hierzu treffen wir uns am
28. November 2018, 19:30 Uhr, in der Gaststätte Sportheim, Giebelstraße 1, Rühen

Unsere Mandatierten werden uns über den aktuellen Status in den Räten berichten und für Eure Fragen zur Verfügung stehen.
Danach bleibt uns noch genügend Zeit um über all das zu Reden was Euch bewegt.

Mit grünen Grüßen,
Wiebke, Norbert und Franky

Gäste sind herzlich willkommen

Dez
1
Sa
BYE BYE PLASTIK @ Rewe Markt in Brome
Dez 1 um 8:30
BYE BYE PLASTIK @ Rewe Markt in Brome

Bye Bye Plastik – Es geht weiter!

Bitte beachten Sie unsere Informationsveranstaltung am 01.12.2018 vor dem Rewe-Markt.

Wir, eine unabhängige Projektgruppe aus Brome und Umgebung, möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und bitten um Ihre Mithilfe.
Plastikabfälle sind nicht abbaubar; im Alltag werden wir so oft mit Plastikteilen konfrontiert, dass eine Sensibilisierung dringend notwendig wird.
400 Millionen Tonnen Plastik wird jährlich produziert, davon landen 8 – 10 Millionen Tonnen im Müll.
Mikroplastik ist allgegenwärtig und gelangt weltweit in die Gewässer. Von dort geht es weiter bis in die Nahrungskette von Mensch und Tier!
Nehmen Sie die Möglichkeit wahr, mit uns ins Gespräch zu kommen, wir freuen uns auf Sie.

Apr
26
Fr
Was bedeutet das Unesco Biosphärenreservat Drömling für uns @ Gaststätte Jorgos am Kanal
Apr 26 um 17:00
Was bedeutet das Unesco Biosphärenreservat Drömling für uns @ Gaststätte Jorgos am Kanal

EINLADUNG

Mittendrin und auch als Nachbar, was bedeutet das Unesco Biosphärenreservat Drömling für uns?


Die Ausweisung des Drömlings, in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen, als anerkanntes Unesco Biosphärenreservat steht kurz vor dem Abschluss. Welche Chancen, welcher Nutzen ergeben sich daraus für unsere Regionen?

Zum Einen, ein gemeinsames Projekt mit unseren Nachbarn in Sachsen-Anhalt zu gestalten, das länderübergreifend viel Potential für die Zukunft enthält. Zum Anderen für uns alle, ein Grund stolz darauf zu sein, ein besonderes Landschaftsgebiet direkt vor der Haustür zu haben. Was bedeutet es für die Bereiche Klima – Natur- und Umweltschutz?

Welche nachhaltigen Entwicklungen können sich daraus für die Kulturlandschaft, den Tourismus und unsere Freizeitgestaltung ergeben?

Diese und andere Fragen können auf einer Informationsveranstaltung rund um das Thema Biosphärenreservat Drömling geklärt werden, zu der die Fraktion der Samtgemeinde Brome und der Ortsverband Brome/Boldecker Land BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einladen.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 26. April um 17 Uhr in der Gaststätte „Jorgos am Kanal“ Oebisfelderstraße 100 in Rühen statt.

Referenten zu diesen Themen sind: Frau Juliane Rutkowski und Herr Wolfgang Sender von der Naturparkverwaltung Drömling, das grüne Kreistagsmitglied Frank- Markus Warnecke, die grüne Landtagsabgeordnete Imke Byl und die Europa-Kandidatin der GRÜNEN Viola von Cramon.

Viele Grüße

Astrid Leibach

Mai
11
Sa
Demo für das Klima und gegen die A39 @ Hauptbahnhof Wolfsburg
Mai 11 um 11:00

Am Samstag 11. Mai 2019 lädt der BUND mit weiteren Organisation zur Demo für das Klima und gegen die A39 ein.

11:00 Uhr Treffen am Hbf. in Wolfsburg.

Demo in Wolfsburg am 11.05.2019 für das Klima und gegen die A39Geplanter Ablauf:

  1. Demonstrationszug durch die Innenstadt
  2. Fahrradtour nach Jembke/Tappenbeck
  3. Zurück zum Bahnhof in Wolfsburg

Der Protest der Schüler*innen mit dem „Fridays for Future“ gegen die Untätigkeit der alten Generationen beim Klimaschutz, hat den BUND-Gifhorn dazu bewogen, mal selbst wieder aktiv zu werden.

Ein weiterer Grund ist die Klage beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzeig gegen den geplanten Bauabschnitt 7 (Tappenbeck-Ehra) mit der Mega-Rastanlage zwischen Jembke und Tappenbeck. Hier kann lokaler Widerstand durchaus hilfreich sein für eine weise Entscheidung.

Für das leibliche Wohl am Sportplatz Tappenbeck ist gesorgt.