Termine

Nov
25
So
Nein zu Gewalt an Frauen!
Nov 25 ganztägig

Alljährlich am 25. November findet der von den Vereinten Nationen deklarierte Internationale Tag zur Beseitigung jeder Form von Gewalt gegen Frauen statt. Hintergrund für die Entstehung des Aktionstags war die Verschleppung, Vergewaltigung und Ermordung von drei Frauen im Jahr 1960 in der Dominikanischen Republik durch Soldaten des ehemaligen Diktators Trujillo. Seit dem 25. November 1981 wird weltweit durch Aktionen, Veranstaltungen und Tagungen von Frauenprojekten und Initiativen, aber auch von staatlicher Seite zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen und Kinder aufgerufen.

Bundestagsrede von Ulle Schauws 27.04.2017 – Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt

Weitere Informationen: Terre des femmes, Menschenrechte für die Frau e.V. frauenrechte.de

Nov
27
Di
Treffen Grüne Jugend @ Grünes Büro
Nov 27 um 18:00
Treffen Grüne Jugend @ Grünes Büro | Gifhorn | Niedersachsen | Deutschland

Dienstags alle 14 Tage treffen wir uns um 18:00 am Grünen Büro im Speicherhof (Steinweg 10, 38518 Gifhorn). Am besten einfach vorher bei Bent Bosker (, 0151-12720772) melden oder uns bei Facebook schreiben bzw. folgen.

Koordination: Imke Byl (MdL)

E-Mail:

Nov
28
Mi
GRÜNER Tisch OV Brome/Boldecker Land @ Sportheim
Nov 28 um 19:00
GRÜNER Tisch OV Brome/Boldecker Land @ Sportheim | Rühen | Niedersachsen | Deutschland

Liebe Grüne im OV Brome – Boldecker Land
Europa ist die Bedingung dafür, dass wir unsere Probleme in den Griff bekommen.
Klimakrise, Finanzbesteuerung, etwas, dass halbwegs Frieden ähnelt, das alles geht nicht ohne Europa. (Robert Habeck)

Wir möchten Euch zum letzten „GRÜNEN Tisch“ in diesem Jahr einladen. Hierzu treffen wir uns am
28. November 2018, 19:30 Uhr, in der Gaststätte Sportheim, Giebelstraße 1, Rühen

Unsere Mandatierten werden uns über den aktuellen Status in den Räten berichten und für Eure Fragen zur Verfügung stehen.
Danach bleibt uns noch genügend Zeit um über all das zu Reden was Euch bewegt.

Mit grünen Grüßen,
Wiebke, Norbert und Franky

Gäste sind herzlich willkommen

Dez
3
Mo
GRÜNER- Stammtisch in Isenbüttel @ Isenbütteler Hof Isenbüttel
Dez 3 um 19:00
GRÜNER- Stammtisch in Isenbüttel @ Isenbütteler Hof Isenbüttel

Liebe Freundinnen und Freunde,
ich möchte Euch recht herzlich zum letzten Stammtisch in diesem Jahr einladen. Unser Schwerpunktthema soll sein:

Der Wolf in Niedersachsen

Als sachkundiger Bürger wird uns Karl-Gustav Laser aus Gifhorn-Winkel zur Verfügung stehen. Er ist Jäger, Schafzüchter mit dem Schwerpunkt „Weiße Gehörnte Heidschnucke“ und einer der Wolfsberater für den Landkreis Gifhorn. Er wird von seinen Erfahrungen berichten und auf die kontrovers geführte öffentliche Diskussion zum Thema Wolf eingehen.
Wie üblich bei den Stammtischveranstaltungen der Grünen soll es neben dem Schwerpunktthema auch Raum für andere Themen geben.
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Rautenbach

Dez
5
Mi
Internationaler Tag des Ehrenamtes
Dez 5 ganztägig
Internationaler Tag des Ehrenamtes

Wir sagen DANKE!

Der 5. Dezember ist der internationale Tag des Ehrenamtes. Viele Millionen Menschen bringen sich auch in Deutschland ehrenamtlich ein. Bei der freiwilligen Feuerwehr oder im Sportverein, in Verbänden und Organisationen, in politischen Parteien, in der Obdachlosen- und Flüchtlingshilfe. Häufig auch im familiären Umfeld, z.B. durch die Pflege ihrer Angehörigen.Der selbstlose und oft stille Einsatz von Freiwilligen neben ihren Berufen und ihrem Familienleben beweist, dass Solidarität und Menschlichkeit weiterhin eine feste Größe und integraler Bestandteil unseres solidarischen Zusammenlebens in Deutschland sind.Anmerkung: 90 % der Menschen, die sich in politischen Parteien engagieren, tun das ehrenamtlich. Auch in unserer Partei.
Dez
11
Di
Treffen Grüne Jugend @ Grünes Büro
Dez 11 um 18:00
Treffen Grüne Jugend @ Grünes Büro | Gifhorn | Niedersachsen | Deutschland

Dienstags alle 14 Tage treffen wir uns um 18:00 am Grünen Büro im Speicherhof (Steinweg 10, 38518 Gifhorn). Am besten einfach vorher bei Bent Bosker (, 0151-12720772) melden oder uns bei Facebook schreiben bzw. folgen.

Koordination: Imke Byl (MdL)

E-Mail:

Jan
27
So
Holocaust-Gedenktag
Jan 27 ganztägig
Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Die Erinnerung an den Holocaust darf nie verblassen, das ist und bleibt unsere politische und moralische Pflicht. Demokratie und Rechtsstaatlichkeit muss jeden Tag aufs Neue gegen ihre Feinde erkämpft und verteidigt werden. Das und nichts anderes heißt es, die Verantwortung aus der Geschichte anzunehmen.

Internationaler und bundesweiter Gedenktag

Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar ist in Deutschland seit 1996 ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag. Er ist als Jahrestag bezogen auf den 27. Januar 1945, den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und der beiden anderen Konzentrationslager Auschwitz durch die Rote Armee im letzten Jahr des Zweiten Weltkriegs.

Mrz
22
Fr
Weltwassertag
Mrz 22 ganztägig

Ziel des Internationalen Weltwassertages ist es, auf die Bedeutung des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit aufmerksam zu machen.

Die UN lädt ihre Mitgliedsstaaten dazu ein, diesen Tag zur Einführung von UN-Empfehlungen zu nutzen und konkrete Aktionen in ihren Ländern zu fördern. Jedes Jahr übernimmt eine der vielen UN-Agenturen, die mit dem Thema Wasser befasst sind, die Leitung bei der Förderung und Koordinierung internationaler Aktionen für den Weltwassertag.

https://de.wikipedia.org/wiki/Weltwassertag

Apr
25
Do
Tag des Baumes
Apr 25 ganztägig
Tag des Baumes

Am diesem Aktionstag werden jedes Jahr in zahlreichen Kommunen Feierstunden und Baumpflanzaktionen organisiert, um die Bedeutung der Bäume für den Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein zu halten. Er wurde am 27. November 1951 von den Vereinten Nationen beschlossen. Nach wie vor fehlt in zahlreichen Kommunen bis heute eine wirksame Baumschutzsatzung. Wir GRÜNE setzen uns für den Erhalt eines gesunden ausgewachsenen Baumbestandes ein.

Nov
25
Mo
Nein zu Gewalt an Frauen!
Nov 25 ganztägig

Alljährlich am 25. November findet der von den Vereinten Nationen deklarierte Internationale Tag zur Beseitigung jeder Form von Gewalt gegen Frauen statt. Hintergrund für die Entstehung des Aktionstags war die Verschleppung, Vergewaltigung und Ermordung von drei Frauen im Jahr 1960 in der Dominikanischen Republik durch Soldaten des ehemaligen Diktators Trujillo. Seit dem 25. November 1981 wird weltweit durch Aktionen, Veranstaltungen und Tagungen von Frauenprojekten und Initiativen, aber auch von staatlicher Seite zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen und Kinder aufgerufen.

Bundestagsrede von Ulle Schauws 27.04.2017 – Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt

Weitere Informationen: Terre des femmes, Menschenrechte für die Frau e.V. frauenrechte.de