Termine

Apr
28
Sa
Einladung zum 1. Apfelblütenfest @ Streuobstwiese
Apr 28 um 16:00 – 18:00
Einladung zum 1. Apfelblütenfest @ Streuobstwiese | Meine | Niedersachsen | Deutschland

Einladung zum 1. Apfelblütenfest der Papenteicher Grünen am 28. April

Alle Mitglieder, Sympathisanten, Bürgerinnen und Bürger sind hierzu recht herzlich eingeladen.

Los geht es um 16.00 Uhr auf Arne Dunkers Streuobstwiese nahe Wedelheine (in Wedelheine von Meine kommend die 1. Strasse -Fuhlenriedeweg- rechts ab und weiter geradeaus. Autos bei den letzten Häusern abstellen und zu Fuß ca. 400m bis zur Wiese, Fahrräder können bis zur Wiese durchfahren). Ende: 18.00 Uhr

Geboten werden Führungen von Arne über die Anlage (ca. 100 verschiedene Obstsorten, meist Apfelbäume, auf 6000 qm), Basteln von Seedbombs mit Heike, Basteln von Ohrwurmtöpfen mit Marc usw.

Für das leibliche Wohl gibt es selbstgebackenen Apfelkuchen, Apfelwein (pur, süß oder sauer gespritzt), Cidre, Äppler, Apfelsaft, Wasser, Kaffee, Tee, evtl. auch ein kühles Bier. Wir bitten um Beachtung: Auf der Wiese herrscht „Natur pur“. Es gibt keine Wasser- und Stromanschlüsse, kein WC und es ist festes Schuhwerk erforderlich.

 

Jun
15
Fr
Bereisung A39 und Spendenaufruf @ B248 zwischen Tappenbeck und Jembke am Protestwagen
Jun 15 um 10:30
Bereisung A39 und Spendenaufruf @ B248 zwischen Tappenbeck und Jembke am Protestwagen

Liebe Freundinnen und Freunde,


am Freitag, 15.06.2018, werden die 3 Niedersächsischen Landtagsabgeordneten der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN , Detlev Schulz-Hendel, Verkehrspolitischer Sprecher, Inke Byl, zuständig für den LK Gifhorn, und Miriam Staudte, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, eine Bereisung der A39-Trasse vornehmen. Die Abgeordneten möchten sich vor Ort selbst einen Eindruck verschaffen und mit den Betroffenen ins Gespräch kommen.


Nach wie vor sind die Grünen auf allen politischen Ebenen die Partei, die von je her ein klares Bekenntnis gegen die A39 abgegeben hat und auch immer abgeben wird.
Wie sich die Atmosphäre durch die jetzige Landesregierung innerhalb kurzer Zeit verändert hat, bekommen wir alle zu spüren.

Wir treffen uns um am 15.06. um 10:30 Uhr
zwischen Tappenbeck und Jembke, am Anhänger.


Der maximale Zeitansatz liegt bei ca. 1 Stunde. Danach geht es dann weiter nach Eutzen ca. 12 Uhr und von dort mit 2 weiteren Stopps im LK Uelzen letztendlich nach Lüneburg.


Eine mögliche Klage gegen die A 39 wird von BUND geführt und ist mit erheblichen Kosten verbunden – wir gehen von bis zu 35. 000€ aus. Diese Summe kann der BUND keinesfalls alleine stemmen und daher rufen wir an dieser Stelle alle Grünen Mitglieder und Ortsverbände im Landkreis Gifhorn auf, sich solidarisch zu zeigen und eine verbindliche Spendenbereitschaft zu bekunden


Kreis- und Ortsverbände dürfen die Klage mit einer Spende unterstützen, das Geld wird allerdings nur dann überwiesen, wenn auch tatsächlich geklagt wird.

Als Mitglied ist eine Spende natürlich auch möglich. Diese Spende geht als allgemeine Spende auf das Konto des Kreisverbandes, wird per Spendenquittung von uns bestätigt und kann damit steuerlich geltend gemacht werden. Auch hier fließt nur dann Geld, wenn tatsächlich geklagt wird.

Am Freitag wollen wir die Gelegenheit nutzen und dem BUND öffentlich einen Scheck überreichen. Daher wäre es wichtig zu wissen, welche Summe zusammenkommt.

Bitte schickt Wiebke Haarbrandt bis Donnerstagabend eine verbindliche Erklärung, welche Summe Ihr im Klagefall, und nur dann, spenden würdet.

Der Kreisverband wird 500€ geben, einzelne Ortsverbände haben 250€ angekündigt und einige Mitglieder sind bereit zwischen 50 und 100€ zu geben.

Bitte helft dem BUND, damit diese unsägliche Autobahn doch noch verhindert werden kann.

 

Bitte weitersagen. Wir freuen uns auf euch,

Mit grünen Grüßen

Pesi Daver und Frank Höpner für den Kreisvorstand

Frank Warnecke, Kreistagsabgeordneter und für den Dachverband „keine A39“

 

Sep
26
Mi
Kreismitgliederversammlung mit Viola von Cramon @ Hotel Deutsches Haus
Sep 26 um 19:00
Kreismitgliederversammlung mit Viola von Cramon @ Hotel Deutsches Haus | Gifhorn | Niedersachsen | Deutschland

Einladung

Liebe Grüne im Landkreis Gifhorn,

als der letzte Satz von Beethovens 9. Symphonie zur offiziellen Hymne der Europäischen Union erklärt wurde, beschloss die EU, auf Schillers Text, Freude schöner Götterfunken“ zu verzichten. Es sollte keine Sprache bevorzugt werden, die Musik sollte für sich sprechen – ein nachvollziehbares Argument, sind doch Gleichheit und Freundschaft zentrale Themen des europäischen Gedankens. Es mag viele Ideen von Europa geben, doch gehören Ausgrenzung, Nationalismus und völkisches Denken sicherlich nicht dazu und damit wären wir schon beim Thema:

Den Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2019.

Unsere nächste öffentliche Kreismitgliederversammlung soll ganz im Zeichen dieser so wichtigen Wahl stehen und daher freuen wir uns, dass Viola von Cramon, die für Grüns ins EU-Parlament will, an unserer Versammlung teilnehmen wird.

Keinesfalls unterschätzt werden sollten die anstehende LDK und BDK, da hier wichtige Personal- und Richtungsentscheidungen getroffen werden.

Hier also Deine persönliche Einladung  zu unserer öffentlichen Kreismitgliederversammlung

 am 26. September 2018 um 19:00 im Hotel Deutsches Haus, Torstraße 11 in Gifhorn


Tagesordnung

1. Begrüßung und Feststellung der Formalien
2. Bericht des Vorstandes
3. Impulsvortrag zu den Wahlen zum Europaparlament von Viola v. Cramon mit anschließender Diskussion
4. Wahl der Delegierten für die LDK ab dem 27. Oktober in Celle
5. Wahl der Delegierten für die BDK ab dem 9. November in Leipzig
6. Parteiinterne Organisation

Mit Grünen Grüßen
Pesi für den Vorstand

Gäste sind herzlich willkommen!

Nov
18
So
Bye Bye Plastik @ Freibadparkplatz, Brome
Nov 18 um 10:00
Bye Bye Plastik @ Freibadparkplatz, Brome

Der durchschnittliche Plastikverbrauch hat sich in den letzten 50 Jahren weltweit verzwanzigfacht. Leider auch der daraus entstehende Plastikmüll. Plastikabfälle sind nicht abbaubar und häufen sich in der Umwelt an.

Unsere Projektgruppe „Bye Bye Plastik“ möchte dazu beitragen, dass dieser riesige Müllberg kleiner wird.

Die  Projektgruppe wird am 18.11.2018 aktiv und  lädt  hiermit dazu ein, gemeinsam Müll in Brome und Umgebung zu sammeln.

Dazu treffen sich alle Interessierten um 10:00 Uhr auf dem Freibadparkplatz. Dort besprechen wir den weiteren Ablauf und weisen die Sammelgebiete zu. Der Abtransport des Mülls erfolgt durch die Projektgruppe.

Bitte geeignete Bekleidung -Warnwesten wären hilfreich- und Handschuhe nicht vergessen.

Nach dem Sammeln gibt es noch eine kleine Stärkung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

Dieser Müll wird dann zum Anlass genommen, um im Rahmen einer Informationsveranstaltung das Müllproblem mit interessierten Bürgern zu diskutieren. Auch werden Verbesserungsvorschläge für ein plastikfreieres tägliches Leben vorgestellt. Wir hoffen auf viele Gespräche am 01.12.2018 ab 8:30 Uhr auf dem REWE-Parkplatz.

 

Dez
1
Sa
BYE BYE PLASTIK @ Rewe Markt in Brome
Dez 1 um 8:30
BYE BYE PLASTIK @ Rewe Markt in Brome

Bye Bye Plastik – Es geht weiter!

Bitte beachten Sie unsere Informationsveranstaltung am 01.12.2018 vor dem Rewe-Markt.

Wir, eine unabhängige Projektgruppe aus Brome und Umgebung, möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und bitten um Ihre Mithilfe.
Plastikabfälle sind nicht abbaubar; im Alltag werden wir so oft mit Plastikteilen konfrontiert, dass eine Sensibilisierung dringend notwendig wird.
400 Millionen Tonnen Plastik wird jährlich produziert, davon landen 8 – 10 Millionen Tonnen im Müll.
Mikroplastik ist allgegenwärtig und gelangt weltweit in die Gewässer. Von dort geht es weiter bis in die Nahrungskette von Mensch und Tier!
Nehmen Sie die Möglichkeit wahr, mit uns ins Gespräch zu kommen, wir freuen uns auf Sie.

Mrz
7
Do
Kreismitgliederversammlung
Mrz 7 um 19:00
Kreismitgliederversammlung

Liebe Freundinnen und Freunde,

Kommt, wir bauen das neue Europa“. So lautet der Grüne Claim zur
 Europawahl am 26. Mai.  Selten stand die Idee eines freien, friedvollen
 und fortschrittlichen Europa  so sehr unter Druck wie im Jahre 2019.
 Nationalistische Verengung, Abgrenzung und  Abschottung gegenüber
 den wirklichen Problemen der Menschen prägen  die nationalen
 Diskurse. Lasst uns über Europa sprechen, lasst uns Europa neu denken…
Damit ist ein zentraler Tagesordnungspunkt unserer nächsten 
Kreismitgliederversammlung bestimmt. Gleichwohl haben wir noch andere 
wichtige Tagesordnungspunkte, 
Es stehen Wahlen an und auch die neuesten Informationen aus 
der Landtagsfraktion werden für einen gehaltvollen Abend sorgen. 
Wir laden Dich daher zu unserer Kreismitgliederversammlung

 am Donnerstag, den 7. März um 19 Uhr ,
 Hotel Deutsches Haus, Torstraße in Gifhorn ein. 

Wir schlagen Euch folgende Tagesordnung vor:

1. Begrüßung und Formalia

2. Rede zu Europa – Viola von Cramon

3. Vorstellung der Kampagne zur Europa-Wahl

4. Rede Bürgermeisterinnen-Wahl in Gifhorn – Nicole Wockenfuß

5. Bericht aus dem Landtag – Imke Byl

6. Bericht aus dem Kreistag – Klaus Rautenbach

7. Bericht des Vorstands

8. Delegiertenwahl für die LDK in Osterholz -Schambeck am 04./05. Mai 2019

9. Alles worüber Ihr reden möchtet.

Wir freuen uns auf Euch

Pesi und Franky

Mrz
8
Fr
Aktion zum Frauentag @ Steinweg (Fuzo) in Gifhorn Höhe Volksbank
Mrz 8 um 14:00
Aktion zum Frauentag @ Steinweg (Fuzo) in Gifhorn Höhe Volksbank

ALLES AUF GLEICH

Seit über 30 Jahren kämpfen GRÜNE für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen.

Gemeinsam mit anderen Feministinnen habe wir viel erreicht. Die Lücken im Sexualstrafrecht wurden geschlossen, die Erwerbsquote von Frauen steigt, Frauen haben gute Bildungs- und Berufsabschlüsse.

Doch es gibt noch einiges zu tun, denn wir wollen tatsächliche Gleichberechtigung durchsetzten, im Berufsalltag, in der Familie, überall.

Außerdem ist das, was wir bisher erreicht haben, in Gefahr! Rechte Kräfte wollen die Gleichberechtigung zurückdrehen. Dem stellen wir uns entgegen. Wie setzten uns für eine Gesellschaft ein, in der Frauen selbst bestimmen können, wie sie leben wollen und in der alle Menschen die gleichen Rechte haben – unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft, ihrem Glauben und ihren Fähigkeiten.

Um zum Thema Geschlechtergerechtigkeit mit Frauen und Männern ins Gespräch zu kommen, planen der GRÜNE Kreisverband gemeinsam mit der GRÜNEN Jugend eine Aktion am Frauentag, dem 8. März im Steinweg (Fußgängerzone) in Gifhorn, in Höhe der Volksbank ab 14:00 Uhr.

Viola von Cramon, Kandidatin für das Europaparlament und die Landtagsabgeordnete Imke Byl werden an der Aktion teilnehmen und für Gespräche zur Verfügung stehen.

Apr
3
Mi
April-Stammtisch 
Europawahl am 26. Mai @ Isenbütteler Hof Isenbüttel
Apr 3 um 19:00
April-Stammtisch 
Europawahl am 26. Mai @ Isenbütteler Hof Isenbüttel

Liebe Freundinnen und Freunde,

ich möchte Euch gern zum Stammtisch einladen.

Komm, lasst uns ein neues Europa bauen!

Für den April – Stammtisch ist es uns gelungen, dass

Viola von Cramon

nach Isenbüttel kommt.

Viola von Cramon, GRÜNE Kandidatin für das Europäische Parlament und eine veritable

Europa-Expertin, diskutiert mit uns über Europapolitik für Niedersachsen.

Mit grünen Grüßen

Für den Ortsvorstand

Klaus Rautenbach 

 

Viola von Cramon

Mein Leben
1970 geboren in Halle/Westfalen
verheiratet, 4 Kinder

Ausbildung
1989 Abitur in Bielefeld
1989-1997 Studium Agrarwissenschaften
1992 Wye-College (England)

Beruf
1993 – 2003 Mitarbeit in internationalen Projekten in Russland, Weißrussland, Ukraine, Estland, Polen, China
2006/2007 Kanada, USA (Cornell University, NY)

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Seit 2001 Mitglied

Landespolitik
Seit 2016 Sprecherin LAG Sport
2007-2010 Sprecherin LAG Europa und Internationale Politik
2004-2010 Sprecherin LAG Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
Delegierte BAG Nord-Süd und BAG Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
Bis 2006 Fachgruppe Mittel- und Osteuropa der Bundestagsfraktion
Direktkandidatin Landtagswahl Niedersachsen 2008

Bundespolitik
2009-2013 MdB
Sprecherin für EU-Außenbeziehungen
Sportpolitische Sprecherin

Kommunalpolitik
11/2016 Samtgemeinderat Radolfshausen, Fraktionsvorsitz
2014 Gemeinsame Bürgermeisterkandidatin für Duderstadt
2001-2006 Samtgemeinderat Radolfshausen
2003-2006 Kreistag Göttingen

Kreis- und Ortsverband
Seit 2017 Sprecherin KV Göttingen
2002-2005 Kreisvorstand Göttingen
Seit 2001 Engagement OV Radolfshausen

Weiteres Engagement
1991-1996 Fakultätsrat, Fachschaft der Agrarwissenschaften Bonn
1991 bis 2002 APOLLO e.V. Gründungsmitglied, Vorstand von APOLLO e.V. (Arbeitsgemeinschaft für Projekte in Ökologie, Landwirtschaft, Landesentwicklung in Osteuropa)
2002-2009 Elternvertretung Kindergarten Waake
2005 Vorstand Förderverein, 2007-2010 Vorsitzende Förderverein und Schulvorstand Grundschule Waake
2008 Ideenpreis Transatlantischer USable Wettbewerb, Koerberstiftung, HH
2007 Initiatorin Kinder-Café Waake, Flüchtlingsarbeit in der Gemeinde im Landkreis, Vorstand BI „Keine Ortsumgehung Waake e.V.“
2010 Kuratorium Freya-von-Moltke-Stiftung, Berlin
Seit 2012 Mitglied im Fachbeirat Europa/Transatlantik Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin
2014 Vorsitzende Förderverein der Segler-Vereinigung Seeburger See e.V.
2015 Vorsitzende des Sonnenberg-Kreis e.V.
2016-2017 Interims-Geschäftsführerin des Internationalen Haus Sonnenberg, St. Andreasberg

 

 

 

Weitere Infos unter www.violavoncramon.eu

Apr
26
Fr
GRÜN trifft Hoppmann @ Radener Deele
Apr 26 um 19:00 – 20:00
GRÜN trifft Hoppmann @ Radener Deele

Unter dem Motto „Grün trifft Hoppmann“ stellt sich der Bürgermeisterkandidat Uwe Hoppmann (CDU) am kommenden Freitag, 26. April den Fragen der grünen Wählerschaft. Im MIttelpunkt stehen ökologische Belange der Stadt. Die Veranstaltung beginnt um 19:00Uhr in der Radener Deele. Seit der Kommunalwahl arbeiten im Wittinger Stadtrat und im Ortsrat GRÜNE und CDU zusammen. Wir Grüne unterstützen Hoppmanns Kandidatur.

Mai
22
Mi
Europa auf deiner Tasche- Aktion mit Ottmar von Holtz MdB
Mai 22 um 10:00 – 12:00
Europa auf deiner Tasche- Aktion mit Ottmar von Holtz MdB

Europa kann man sehen – demnächst auch auf allen Textilien: am 22.Mai von 10:00 bis 12:00 Uhr im Steinweg( Fußgängerzone) auf Höhe der Commerzbank in Gifhorn bedruckt der Bundestagsabgeordnete Ottmar von Holtz bei seiner Siebdruckstation Turnbeutel mit unterschiedlichen Europamotiven. Wer will, kann auch selbst zu Farbe, Sieb und Rakel greifen und ein Motiv auf den Stoff bringen.

 „Es ist uns besonders wichtig ein deutliches Zeichen für Europa zu setzen……..“ Die Turnbeutel, die Ottmar von Holtz mitbringt, werden gerne an Interessierte als Statement pro Europa verschenkt. Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an