Termine

Aug
22
Mi
GRÜNER Tisch OV Brome/Boldecker Land
Aug 22 um 19:30
unser nächster „Grüner Tisch“ beginnt am 22. August 2018, um 19:30 Uhr, im Gasthof „Zur Post“, Hauptstraße 19, in Bergfeld.
Wie vereinbart gibt es für die Versammlungen „Grüner Tisch“ keine Tagesordnung.
Wir können also über all das sprechen was für Euch wichtig ist.

Gäste sind herzlich willkommen

Sep
26
Mi
Kreismitgliederversammlung mit Viola von Cramon @ Hotel Deutsches Haus
Sep 26 um 19:00
Kreismitgliederversammlung mit Viola von Cramon @ Hotel Deutsches Haus | Gifhorn | Niedersachsen | Deutschland

Einladung

Liebe Grüne im Landkreis Gifhorn,

als der letzte Satz von Beethovens 9. Symphonie zur offiziellen Hymne der Europäischen Union erklärt wurde, beschloss die EU, auf Schillers Text, Freude schöner Götterfunken“ zu verzichten. Es sollte keine Sprache bevorzugt werden, die Musik sollte für sich sprechen – ein nachvollziehbares Argument, sind doch Gleichheit und Freundschaft zentrale Themen des europäischen Gedankens. Es mag viele Ideen von Europa geben, doch gehören Ausgrenzung, Nationalismus und völkisches Denken sicherlich nicht dazu und damit wären wir schon beim Thema:

Den Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2019.

Unsere nächste öffentliche Kreismitgliederversammlung soll ganz im Zeichen dieser so wichtigen Wahl stehen und daher freuen wir uns, dass Viola von Cramon, die für Grüns ins EU-Parlament will, an unserer Versammlung teilnehmen wird.

Keinesfalls unterschätzt werden sollten die anstehende LDK und BDK, da hier wichtige Personal- und Richtungsentscheidungen getroffen werden.

Hier also Deine persönliche Einladung  zu unserer öffentlichen Kreismitgliederversammlung

 am 26. September 2018 um 19:00 im Hotel Deutsches Haus, Torstraße 11 in Gifhorn


Tagesordnung

1. Begrüßung und Feststellung der Formalien
2. Bericht des Vorstandes
3. Impulsvortrag zu den Wahlen zum Europaparlament von Viola v. Cramon mit anschließender Diskussion
4. Wahl der Delegierten für die LDK ab dem 27. Oktober in Celle
5. Wahl der Delegierten für die BDK ab dem 9. November in Leipzig
6. Parteiinterne Organisation

Mit Grünen Grüßen
Pesi für den Vorstand

Gäste sind herzlich willkommen!

Nov
18
So
Bye Bye Plastik @ Freibadparkplatz, Brome
Nov 18 um 10:00
Bye Bye Plastik @ Freibadparkplatz, Brome

Der durchschnittliche Plastikverbrauch hat sich in den letzten 50 Jahren weltweit verzwanzigfacht. Leider auch der daraus entstehende Plastikmüll. Plastikabfälle sind nicht abbaubar und häufen sich in der Umwelt an.

Unsere Projektgruppe „Bye Bye Plastik“ möchte dazu beitragen, dass dieser riesige Müllberg kleiner wird.

Die  Projektgruppe wird am 18.11.2018 aktiv und  lädt  hiermit dazu ein, gemeinsam Müll in Brome und Umgebung zu sammeln.

Dazu treffen sich alle Interessierten um 10:00 Uhr auf dem Freibadparkplatz. Dort besprechen wir den weiteren Ablauf und weisen die Sammelgebiete zu. Der Abtransport des Mülls erfolgt durch die Projektgruppe.

Bitte geeignete Bekleidung -Warnwesten wären hilfreich- und Handschuhe nicht vergessen.

Nach dem Sammeln gibt es noch eine kleine Stärkung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

Dieser Müll wird dann zum Anlass genommen, um im Rahmen einer Informationsveranstaltung das Müllproblem mit interessierten Bürgern zu diskutieren. Auch werden Verbesserungsvorschläge für ein plastikfreieres tägliches Leben vorgestellt. Wir hoffen auf viele Gespräche am 01.12.2018 ab 8:30 Uhr auf dem REWE-Parkplatz.

 

Mrz
7
Do
Kreismitgliederversammlung
Mrz 7 um 19:00
Kreismitgliederversammlung

Liebe Freundinnen und Freunde,

Kommt, wir bauen das neue Europa“. So lautet der Grüne Claim zur
 Europawahl am 26. Mai.  Selten stand die Idee eines freien, friedvollen
 und fortschrittlichen Europa  so sehr unter Druck wie im Jahre 2019.
 Nationalistische Verengung, Abgrenzung und  Abschottung gegenüber
 den wirklichen Problemen der Menschen prägen  die nationalen
 Diskurse. Lasst uns über Europa sprechen, lasst uns Europa neu denken…
Damit ist ein zentraler Tagesordnungspunkt unserer nächsten 
Kreismitgliederversammlung bestimmt. Gleichwohl haben wir noch andere 
wichtige Tagesordnungspunkte, 
Es stehen Wahlen an und auch die neuesten Informationen aus 
der Landtagsfraktion werden für einen gehaltvollen Abend sorgen. 
Wir laden Dich daher zu unserer Kreismitgliederversammlung

 am Donnerstag, den 7. März um 19 Uhr ,
 Hotel Deutsches Haus, Torstraße in Gifhorn ein. 

Wir schlagen Euch folgende Tagesordnung vor:

1. Begrüßung und Formalia

2. Rede zu Europa – Viola von Cramon

3. Vorstellung der Kampagne zur Europa-Wahl

4. Rede Bürgermeisterinnen-Wahl in Gifhorn – Nicole Wockenfuß

5. Bericht aus dem Landtag – Imke Byl

6. Bericht aus dem Kreistag – Klaus Rautenbach

7. Bericht des Vorstands

8. Delegiertenwahl für die LDK in Osterholz -Schambeck am 04./05. Mai 2019

9. Alles worüber Ihr reden möchtet.

Wir freuen uns auf Euch

Pesi und Franky

Apr
3
Mi
April-Stammtisch 
Europawahl am 26. Mai @ Isenbütteler Hof Isenbüttel
Apr 3 um 19:00
April-Stammtisch 
Europawahl am 26. Mai @ Isenbütteler Hof Isenbüttel

Liebe Freundinnen und Freunde,

ich möchte Euch gern zum Stammtisch einladen.

Komm, lasst uns ein neues Europa bauen!

Für den April – Stammtisch ist es uns gelungen, dass

Viola von Cramon

nach Isenbüttel kommt.

Viola von Cramon, GRÜNE Kandidatin für das Europäische Parlament und eine veritable

Europa-Expertin, diskutiert mit uns über Europapolitik für Niedersachsen.

Mit grünen Grüßen

Für den Ortsvorstand

Klaus Rautenbach 

 

Viola von Cramon

Mein Leben
1970 geboren in Halle/Westfalen
verheiratet, 4 Kinder

Ausbildung
1989 Abitur in Bielefeld
1989-1997 Studium Agrarwissenschaften
1992 Wye-College (England)

Beruf
1993 – 2003 Mitarbeit in internationalen Projekten in Russland, Weißrussland, Ukraine, Estland, Polen, China
2006/2007 Kanada, USA (Cornell University, NY)

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Seit 2001 Mitglied

Landespolitik
Seit 2016 Sprecherin LAG Sport
2007-2010 Sprecherin LAG Europa und Internationale Politik
2004-2010 Sprecherin LAG Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
Delegierte BAG Nord-Süd und BAG Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
Bis 2006 Fachgruppe Mittel- und Osteuropa der Bundestagsfraktion
Direktkandidatin Landtagswahl Niedersachsen 2008

Bundespolitik
2009-2013 MdB
Sprecherin für EU-Außenbeziehungen
Sportpolitische Sprecherin

Kommunalpolitik
11/2016 Samtgemeinderat Radolfshausen, Fraktionsvorsitz
2014 Gemeinsame Bürgermeisterkandidatin für Duderstadt
2001-2006 Samtgemeinderat Radolfshausen
2003-2006 Kreistag Göttingen

Kreis- und Ortsverband
Seit 2017 Sprecherin KV Göttingen
2002-2005 Kreisvorstand Göttingen
Seit 2001 Engagement OV Radolfshausen

Weiteres Engagement
1991-1996 Fakultätsrat, Fachschaft der Agrarwissenschaften Bonn
1991 bis 2002 APOLLO e.V. Gründungsmitglied, Vorstand von APOLLO e.V. (Arbeitsgemeinschaft für Projekte in Ökologie, Landwirtschaft, Landesentwicklung in Osteuropa)
2002-2009 Elternvertretung Kindergarten Waake
2005 Vorstand Förderverein, 2007-2010 Vorsitzende Förderverein und Schulvorstand Grundschule Waake
2008 Ideenpreis Transatlantischer USable Wettbewerb, Koerberstiftung, HH
2007 Initiatorin Kinder-Café Waake, Flüchtlingsarbeit in der Gemeinde im Landkreis, Vorstand BI „Keine Ortsumgehung Waake e.V.“
2010 Kuratorium Freya-von-Moltke-Stiftung, Berlin
Seit 2012 Mitglied im Fachbeirat Europa/Transatlantik Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin
2014 Vorsitzende Förderverein der Segler-Vereinigung Seeburger See e.V.
2015 Vorsitzende des Sonnenberg-Kreis e.V.
2016-2017 Interims-Geschäftsführerin des Internationalen Haus Sonnenberg, St. Andreasberg

 

 

 

Weitere Infos unter www.violavoncramon.eu

Apr
26
Fr
Was bedeutet das Unesco Biosphärenreservat Drömling für uns @ Gaststätte Jorgos am Kanal
Apr 26 um 17:00
Was bedeutet das Unesco Biosphärenreservat Drömling für uns @ Gaststätte Jorgos am Kanal

EINLADUNG

Mittendrin und auch als Nachbar, was bedeutet das Unesco Biosphärenreservat Drömling für uns?


Die Ausweisung des Drömlings, in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen, als anerkanntes Unesco Biosphärenreservat steht kurz vor dem Abschluss. Welche Chancen, welcher Nutzen ergeben sich daraus für unsere Regionen?

Zum Einen, ein gemeinsames Projekt mit unseren Nachbarn in Sachsen-Anhalt zu gestalten, das länderübergreifend viel Potential für die Zukunft enthält. Zum Anderen für uns alle, ein Grund stolz darauf zu sein, ein besonderes Landschaftsgebiet direkt vor der Haustür zu haben. Was bedeutet es für die Bereiche Klima – Natur- und Umweltschutz?

Welche nachhaltigen Entwicklungen können sich daraus für die Kulturlandschaft, den Tourismus und unsere Freizeitgestaltung ergeben?

Diese und andere Fragen können auf einer Informationsveranstaltung rund um das Thema Biosphärenreservat Drömling geklärt werden, zu der die Fraktion der Samtgemeinde Brome und der Ortsverband Brome/Boldecker Land BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einladen.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 26. April um 17 Uhr in der Gaststätte „Jorgos am Kanal“ Oebisfelderstraße 100 in Rühen statt.

Referenten zu diesen Themen sind: Frau Juliane Rutkowski und Herr Wolfgang Sender von der Naturparkverwaltung Drömling, das grüne Kreistagsmitglied Frank- Markus Warnecke, die grüne Landtagsabgeordnete Imke Byl und die Europa-Kandidatin der GRÜNEN Viola von Cramon.

Viele Grüße

Astrid Leibach

GRÜN trifft Hoppmann @ Radener Deele
Apr 26 um 19:00 – 20:00
GRÜN trifft Hoppmann @ Radener Deele

Unter dem Motto „Grün trifft Hoppmann“ stellt sich der Bürgermeisterkandidat Uwe Hoppmann (CDU) am kommenden Freitag, 26. April den Fragen der grünen Wählerschaft. Im MIttelpunkt stehen ökologische Belange der Stadt. Die Veranstaltung beginnt um 19:00Uhr in der Radener Deele. Seit der Kommunalwahl arbeiten im Wittinger Stadtrat und im Ortsrat GRÜNE und CDU zusammen. Wir Grüne unterstützen Hoppmanns Kandidatur.

Mai
22
Mi
Europa auf deiner Tasche- Aktion mit Ottmar von Holtz MdB
Mai 22 um 10:00 – 12:00
Europa auf deiner Tasche- Aktion mit Ottmar von Holtz MdB

Europa kann man sehen – demnächst auch auf allen Textilien: am 22.Mai von 10:00 bis 12:00 Uhr im Steinweg( Fußgängerzone) auf Höhe der Commerzbank in Gifhorn bedruckt der Bundestagsabgeordnete Ottmar von Holtz bei seiner Siebdruckstation Turnbeutel mit unterschiedlichen Europamotiven. Wer will, kann auch selbst zu Farbe, Sieb und Rakel greifen und ein Motiv auf den Stoff bringen.

 „Es ist uns besonders wichtig ein deutliches Zeichen für Europa zu setzen……..“ Die Turnbeutel, die Ottmar von Holtz mitbringt, werden gerne an Interessierte als Statement pro Europa verschenkt. Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an

 

Nov
26
Di
Der Wolf im Spannungsfeld: Mensch, Nutztierhaltung, Jagd @ Hotel Hubertus
Nov 26 um 19:30
Der Wolf im Spannungsfeld: Mensch, Nutztierhaltung, Jagd @ Hotel Hubertus

Liebe Grüne im OV Brome – Boldecker Land, liebe Interessierte,

unter welchen Bedingungen ist die Bevölkerung bereit, den Wolf in Deutschland zu akzeptieren? Eine Frage die seit dem erscheinen der Wölfe in Deutschland vielerorts gestellt wird, so auch in den Samtgemeinden Brome und Boldecker Land.

Es ist uns gelungen Florian Preusse als Referenten zum Thema Wolf zu gewinnen und wir freuen uns, Euch zum nächsten öffentlichen „Grünen Tisch“ am Dienstag den 26.11.2019, um 19:30 Uhr, Hotel Hubertus, in Zicherie einzuladen.

Worum genau geht es:

Der Wolf im Spannungsfeld: Mensch, Nutztierhaltung, Jagd

Im Jahr 2000 gab es in Sachsen den ersten dokumentierten Wolfsnachwuchs. Seither steigt die Zahl der Wölfe in Deutschland und seit 2017 hat auch der Landkreis Gifhorn sein erstes Wolfsrudel.

Die Rückkehr der Wölfe ist aus Naturschutzsicht positiv zu bewerten, kann aber zu Kontroversen führen, wenn Wölfe wirtschaftlichen Schaden durch Nutztierrisse anrichten oder das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung beeinträchtigen. Bei Entscheidungen über den Umgang mit Wölfen in unserer Kulturlandschaft müssen daher neben dem Naturschutz auch die Anliegen der betroffenen Menschen berücksichtigt werden. Ausgleichzahlungen für Schäden, Schutz der Weidetiere und die Vermittlung von Wissen über die Lebensweise der Wölfe sind wichtig, um die Akzeptanz zu fördern. Diese ökologischen, ökonomischen und auch soziokulturellen Aspekte machen die Rückkehr des Wolfes zu einem geeigneten Vortragssthema.

In seinem Vortrag informiert Florian Preusse, Diplom Biologe und erster Vorsitzender des NABU Kreisverbandes Gifhorn über die Lebensweise und die Konfliktfelder im Umgang mit Wölfen. Der Vortrag dient als Beitrag, die aktuell stellenweise sehr emotional geführte „Wolfs-Debatte“ zu versachlichen und letztlich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Tier und Natur zu sensibilisieren.

Ausdrücklich sind auch Nicht-Mitglieder und Interessierte herzlich willkommen!

Mit grünen Grüßen,

Wiebke, Norbert und Franky