Termine

Dez
1
Sa
BYE BYE PLASTIK @ Rewe Markt in Brome
Dez 1 um 8:30
BYE BYE PLASTIK @ Rewe Markt in Brome

Bye Bye Plastik – Es geht weiter!

Bitte beachten Sie unsere Informationsveranstaltung am 01.12.2018 vor dem Rewe-Markt.

Wir, eine unabhängige Projektgruppe aus Brome und Umgebung, möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und bitten um Ihre Mithilfe.
Plastikabfälle sind nicht abbaubar; im Alltag werden wir so oft mit Plastikteilen konfrontiert, dass eine Sensibilisierung dringend notwendig wird.
400 Millionen Tonnen Plastik wird jährlich produziert, davon landen 8 – 10 Millionen Tonnen im Müll.
Mikroplastik ist allgegenwärtig und gelangt weltweit in die Gewässer. Von dort geht es weiter bis in die Nahrungskette von Mensch und Tier!
Nehmen Sie die Möglichkeit wahr, mit uns ins Gespräch zu kommen, wir freuen uns auf Sie.

Dez
5
Mi
Internationaler Tag des Ehrenamtes
Dez 5 ganztägig
Internationaler Tag des Ehrenamtes

Wir sagen DANKE!

Der 5. Dezember ist der internationale Tag des Ehrenamtes. Viele Millionen Menschen bringen sich auch in Deutschland ehrenamtlich ein. Bei der freiwilligen Feuerwehr oder im Sportverein, in Verbänden und Organisationen, in politischen Parteien, in der Obdachlosen- und Flüchtlingshilfe. Häufig auch im familiären Umfeld, z.B. durch die Pflege ihrer Angehörigen.Der selbstlose und oft stille Einsatz von Freiwilligen neben ihren Berufen und ihrem Familienleben beweist, dass Solidarität und Menschlichkeit weiterhin eine feste Größe und integraler Bestandteil unseres solidarischen Zusammenlebens in Deutschland sind.Anmerkung: 90 % der Menschen, die sich in politischen Parteien engagieren, tun das ehrenamtlich. Auch in unserer Partei.
Jan
27
So
Holocaust-Gedenktag
Jan 27 ganztägig
Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Die Erinnerung an den Holocaust darf nie verblassen, das ist und bleibt unsere politische und moralische Pflicht. Demokratie und Rechtsstaatlichkeit muss jeden Tag aufs Neue gegen ihre Feinde erkämpft und verteidigt werden. Das und nichts anderes heißt es, die Verantwortung aus der Geschichte anzunehmen.

Internationaler und bundesweiter Gedenktag

Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar ist in Deutschland seit 1996 ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag. Er ist als Jahrestag bezogen auf den 27. Januar 1945, den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und der beiden anderen Konzentrationslager Auschwitz durch die Rote Armee im letzten Jahr des Zweiten Weltkriegs.

Mrz
8
Fr
Aktion zum Frauentag @ Steinweg (Fuzo) in Gifhorn Höhe Volksbank
Mrz 8 um 14:00
Aktion zum Frauentag @ Steinweg (Fuzo) in Gifhorn Höhe Volksbank

ALLES AUF GLEICH

Seit über 30 Jahren kämpfen GRÜNE für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen.

Gemeinsam mit anderen Feministinnen habe wir viel erreicht. Die Lücken im Sexualstrafrecht wurden geschlossen, die Erwerbsquote von Frauen steigt, Frauen haben gute Bildungs- und Berufsabschlüsse.

Doch es gibt noch einiges zu tun, denn wir wollen tatsächliche Gleichberechtigung durchsetzten, im Berufsalltag, in der Familie, überall.

Außerdem ist das, was wir bisher erreicht haben, in Gefahr! Rechte Kräfte wollen die Gleichberechtigung zurückdrehen. Dem stellen wir uns entgegen. Wie setzten uns für eine Gesellschaft ein, in der Frauen selbst bestimmen können, wie sie leben wollen und in der alle Menschen die gleichen Rechte haben – unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft, ihrem Glauben und ihren Fähigkeiten.

Um zum Thema Geschlechtergerechtigkeit mit Frauen und Männern ins Gespräch zu kommen, planen der GRÜNE Kreisverband gemeinsam mit der GRÜNEN Jugend eine Aktion am Frauentag, dem 8. März im Steinweg (Fußgängerzone) in Gifhorn, in Höhe der Volksbank ab 14:00 Uhr.

Viola von Cramon, Kandidatin für das Europaparlament und die Landtagsabgeordnete Imke Byl werden an der Aktion teilnehmen und für Gespräche zur Verfügung stehen.

Apr
25
Do
Tag des Baumes
Apr 25 ganztägig
Tag des Baumes

Am diesem Aktionstag werden jedes Jahr in zahlreichen Kommunen Feierstunden und Baumpflanzaktionen organisiert, um die Bedeutung der Bäume für den Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein zu halten. Er wurde am 27. November 1951 von den Vereinten Nationen beschlossen. Nach wie vor fehlt in zahlreichen Kommunen bis heute eine wirksame Baumschutzsatzung. Wir GRÜNE setzen uns für den Erhalt eines gesunden ausgewachsenen Baumbestandes ein.

Okt
17
Do
Gründung BI Erdölförderung @ Otterzentrum
Okt 17 um 18:30
Gründung BI Erdölförderung @ Otterzentrum

Wasser ist unser höchstes Gut!

Das gilt es zu schützen!

Die erdölfördenden Konzerne im Isenhagener Land setzen die Qualität unseres Trinkwassers aufs Spiel. Dem stellen wir uns energisch entgegen.

Am Donnerstag, den 17. Oktober wird sich im Otterzentrum in Hankensbüttel um 18:30Uhr eine Bürgerinitiative (BI) gründen. Als Gäste werden Dipl.-Ing. Bernd Ebeling und Grüne MdL Imke Byl begrüßt.

Vermillion geht weiter den Weg, nur über das Nötigste zu informieren. Die DEA hält sich nicht an Versprechen und Exxon arbeitet weiterhin „schlampig“ und behält die Schrottleitungen am Netz.

Die Landkreisverwaltung erkennt offenbar wenigstens, dass es so nicht weitergehen kann. Die Kreispolitik und scheinbar auch ein Teil der Kommunen erkennen hingegen nicht den Ernst der Lage.

Ohne Umweltverträglichkeitsprüfung sollen nun weitere Leitungen durch ein Trinkwasserschutzgebiet gebaut werden. Altlasten wurden bislang nur unzureichend „aufgearbeitet“. All das sind nur die wichtigsten Punkte, die uns dazu bewegen nun eine Bürgerinitiative (BI) zu gründen.

Dez
5
Do
Internationaler Tag des Ehrenamtes
Dez 5 ganztägig
Internationaler Tag des Ehrenamtes

Wir sagen DANKE!

Der 5. Dezember ist der internationale Tag des Ehrenamtes. Viele Millionen Menschen bringen sich auch in Deutschland ehrenamtlich ein. Bei der freiwilligen Feuerwehr oder im Sportverein, in Verbänden und Organisationen, in politischen Parteien, in der Obdachlosen- und Flüchtlingshilfe. Häufig auch im familiären Umfeld, z.B. durch die Pflege ihrer Angehörigen.Der selbstlose und oft stille Einsatz von Freiwilligen neben ihren Berufen und ihrem Familienleben beweist, dass Solidarität und Menschlichkeit weiterhin eine feste Größe und integraler Bestandteil unseres solidarischen Zusammenlebens in Deutschland sind.Anmerkung: 90 % der Menschen, die sich in politischen Parteien engagieren, tun das ehrenamtlich. Auch in unserer Partei.
Jan
27
Mo
Holocaust-Gedenktag
Jan 27 ganztägig
Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Die Erinnerung an den Holocaust darf nie verblassen, das ist und bleibt unsere politische und moralische Pflicht. Demokratie und Rechtsstaatlichkeit muss jeden Tag aufs Neue gegen ihre Feinde erkämpft und verteidigt werden. Das und nichts anderes heißt es, die Verantwortung aus der Geschichte anzunehmen.

Internationaler und bundesweiter Gedenktag

Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar ist in Deutschland seit 1996 ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag. Er ist als Jahrestag bezogen auf den 27. Januar 1945, den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und der beiden anderen Konzentrationslager Auschwitz durch die Rote Armee im letzten Jahr des Zweiten Weltkriegs.

Apr
25
Sa
Tag des Baumes
Apr 25 ganztägig
Tag des Baumes

Am diesem Aktionstag werden jedes Jahr in zahlreichen Kommunen Feierstunden und Baumpflanzaktionen organisiert, um die Bedeutung der Bäume für den Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein zu halten. Er wurde am 27. November 1951 von den Vereinten Nationen beschlossen. Nach wie vor fehlt in zahlreichen Kommunen bis heute eine wirksame Baumschutzsatzung. Wir GRÜNE setzen uns für den Erhalt eines gesunden ausgewachsenen Baumbestandes ein.

Dez
5
Sa
Internationaler Tag des Ehrenamtes
Dez 5 ganztägig
Internationaler Tag des Ehrenamtes

Wir sagen DANKE!

Der 5. Dezember ist der internationale Tag des Ehrenamtes. Viele Millionen Menschen bringen sich auch in Deutschland ehrenamtlich ein. Bei der freiwilligen Feuerwehr oder im Sportverein, in Verbänden und Organisationen, in politischen Parteien, in der Obdachlosen- und Flüchtlingshilfe. Häufig auch im familiären Umfeld, z.B. durch die Pflege ihrer Angehörigen.Der selbstlose und oft stille Einsatz von Freiwilligen neben ihren Berufen und ihrem Familienleben beweist, dass Solidarität und Menschlichkeit weiterhin eine feste Größe und integraler Bestandteil unseres solidarischen Zusammenlebens in Deutschland sind.Anmerkung: 90 % der Menschen, die sich in politischen Parteien engagieren, tun das ehrenamtlich. Auch in unserer Partei.