Wahlbereich Isenhagener Land

Unsere Kandidat*innen für die Kommunalwahl

Samtgemeinde Hankensbüttel

Thomas Lucker

Gemeinderat Hankensbüttel (Spitzenkandidat), Samtgemeinderat Hankensbüttel, Kreistag

Lokalpolitik bedeutet, die Region zusammen mit den Bürger*innen zu gestalten. Besonders liegt mir am Herzen, die Infrastruktur für Familien mit Kindern und für Senior*innen zu verbessern, den Klimaschutz durch saubere und sichere Energie zu fördern und die Artenvielfalt auf den kommunalen Grünflächen zu erhöhen.

Sarah Hiltner

Spitzenkandidatin für den Gemeinderat Steinhorst und den Samtgemeinderat Hankensbüttel, Kreistag

Mit den Grünen sehe ich eine Chance, für uns und die kommenden Generationen verantwortungsbewusst und ressourcenschonen zu handeln. Besonders liegt mir am Herzen eine umweltschonende Kultur der Nachhaltigkeit zu schaffen und unsere Moore zu schützen.

Irmgard Pfeffer

Gemeinderat Sprakensehl, Samtgemeinderat Hankensbüttel, Kreistag

Mir liegt am Herzen die Entwicklung meiner Gemeinde Sprakensehl und die Stärkung der Zusammenarbeit der fünf
Gliedgemeinden unserer Samtgemeinde. Insbesondere sollen Beachtung finden: Die Förderung des sanften Tourismus & der kulturellen Vielfalt, die Öffnung des Rathauses als Anlaufstelle zur Beratung von Bürger*innen und der offene Ideenaustausch!

Dominik Spengler

Gemeinderat Dedelstorf, Samtgemeinderat Hankensbüttel

Umgeben von und mit schöner Natur will ich mit euch die (Samt-) Gemeinde für die Zukunft wappnen und durch Vernetzung und Digitalisierung das volle ländliche Potenzial entfalten. Besonders liegt mir am Herzen eine stabile Gemeinde für alle Folgegenerationen zu schaffen.

Ira Tolstichin

Samtgemeinderat Hankensbüttel, Kreistag

Für die GRÜNEN kandidiere ich, weil ich mich für eine enkelfreundliche Zukunft und ein vielfältiges, friedliches Miteinander hier vor Ort engagiere.

Ulrich Willier

Gemeinderat Hankensbüttel, Samtgemeinderat Hankensbüttel, Kreistag

Ich kandidiere, damit sich in unserer Region neben einer gesunden Natur und Wirtschaft als drittes Standbein die Kultur entwickelt. Besonders wichtig ist mir die Dokumentation und Weitergabe der lokalen Überlieferung sowie die Offenheit unserer Gesellschaft für Zuwanderung und Solidarität.

Peter Dietz

Gemeinderat Hankensbüttel, Samtgemeinderat Hankensbüttel, Kreistag

Seit 1986 sind die Grünen – und damit auch grüne Themen – präsent in unseren Gemeinderäten und im Kreistag. Das ist gut so und soll auch in Zukunft so bleiben! Deshalb am 12. September wählen gehen – Grün wählen!

Stadt Wittingen & Umland

Christian Schroeder

Stadtrat Wittingen und Kreistag

Mit Blühstreifen und Streuobstwiesen sind wir auf einem guten Weg. Doch das allein wird in Zukunft nicht ausreichen! Wir müssen auch hier vor Ort dem Klimawandel viel entschlossener entgegentreten! Gemeinsam bereit für mehr Klimaschutz!

Thomas Lemke

Orts- und Stadtrat Wittingen, Kreistag

Ihre Stimme für Thomas Lemke und BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN sind die beste Wahl für ein soziales, zukunftsorientiertes und ökologisches Wittingen.

Jens Meyer

Ortsrat Knesebeck, Stadtrat Wittingen

Das Gute aus unserer Geschichte bewahren, die Gegenwart selbstkritisch wahrnehmen und die Zukunft aktiv gestalten! Hierfür möchte ich mich im Orts- und Stadtrat einsetzen!

Ralf Beyer

Stadtrat Wittingen, Kreistag

Im GG Art. 20a heißt es seit 2002: „Der Staat schützt auch in Verantwortung für die künftigen Generationen die natürlichen Lebensgrundlagen und Tiere ein“. Das bedeutet für uns Grüne: Tierschutz stärken, Tierleid, Massentierhaltung und Tierfabriken verhindern – dafür setze ich mich ein!

Konstanze Steiniger

Kreistag

Mit den Grünen die Erdölbohrungen in Trinkwasserschutzg bieten verhindern und Altlasten abbauen.

Robert Weibel

Kreistag

Mit den Grünen die Nitratbelastung reduzieren, Radwege ausbauen und Wohngebiete sinnvoll ausschreiben.

Unser Wahlprogramm für das Isenhagener Land (Auszug)

Bürger*innen freundliches Rathaus

  • Info- & Telefonzentrale in den Rathäusern vor Ort
  • Vernetzung der Gemeinden
  • Freies WLAN im Bürgerhaus Hankensbüttel
  • Integrationsstelle im Rathaus

Soziales, Jugend, Senioren und Bildung

  • Entwicklung kommunaler Schulen – Ausbau Ganztag & Digitalisierung
  • Einbindung der Kindestagespflege in die Betreuungskonzepte
  • Regionale Kita-Konzepte mit vielfältiger Auswahl
  • Kinder-, Jugend & Seniorenfreundliche Kommune
  • Öffentliche WC´s in allen Kommunen

Natur-, Umwelt-, und Tierschutz

  • Stärkung des ökologischen Landbaus
  • Naturnahe Gestaltung von Gärten & Grünfl ächen
  • Schutz und Wiedervernässung der Moore
  • Insektenschutz (Begrünung Hecken, Wegränder, Ackerrandstreifen)
  • Ökologische Siedlungssatzung & Bauleitplanung

Kultur, Wirtschaft und Tourismus

  • Digitalisierung konsequent vorantreiben
  • Entwicklung sanfter Tourismuskonzepte
  • Stärkung der Kulturangebote für die Menschen vor Ort
  • Pflege und Ausbau des Radwegenetzes

Solide Haushaltspolitik

  • Öffentliche Beteiligung an Energieprojekten
  • Bürgernahe Dorfentwicklung

Erneuerbare Energie und Klimaschutz

  • Schaffung einer gemeinsamen Stelle „Kommunaler Klimaschutz“
  • Dezentrale Versorgung mit regenerativer Energie
  • Gemeindeeigene Photovoltaik-Anlagen

Verkehrspolitik

  • Öffentliche Ladesäulen für E-Mobilität
  • Ausbau des Wittinger Hafens – Güter auf´s Wasser
  • Wiederbelebung der Bahnstecke zw. Wittingen & Celle