Arbeitsgemeinschaften

direkt zur Übersicht der AGs

Die inhaltliche Arbeit des Kreisverbandes findet in erster Linie in der Kreistagsfraktion und in den Arbeitsgemeinschaften statt, welche sich verschiedenen Politikfeldern widmen.

In den Arbeitsgemeinschaften kannst du:

  • mitdiskutieren und grüne Inhalte weiterentwickeln
  • eine Menge zu den verschiedensten Themen lernen – wir haben für jede und jeden das richtige Thema! Und wenn nicht, unterstützen wir Dich gerne dabei, eine Arbeitsgemeinschaft zu gründen und Mitstreiter*innen zu finden
  • Veranstaltungen oder Aktionen, wie z.B. Infostände, organisieren

Kein Mitglied? Unsere Arbeitsgemeinschaften stehen allen interessierten Menschen, unabhängig von einer Parteimitgliedschaft, offen. Wir laden euch herzlich ein, einfach mal bei einem Treffen vorbeizukommen, uns kennen zu lernen und euch über die wichtige politische Arbeit der grünen Basis zu informieren und gerne auch mitzudiskutieren.

Nähere Informationen zu den bereits vorhandenen Arbeitsgruppen und den Ansprechpartner*innen könnt ihr der folgenden Auflistung entnehmen. Ihr interessiert euch brennend für ein Thema, welches durch die u.g. Arbeitsgruppen noch nicht abgedeckt ist? Dann meldet euch gerne beim Kreisverband unter

Die nächsten Arbeitstreffen der AGs können dem Reiter ‚Termine‘ entnommen werden.

Arbeitsgemeinschaften im Kreisverband Gifhorn

Ansprechpartner: Berthold Plenter

  • Analyse der Finanzhaushalte der Gemeinden und der Stadt zur Erarbeitung von Empfehlungen für die kommenden Haushaltsjahre
  • Aufklärung über Möglichkeiten der Wirtschaftsförderung für den Kreis (Geschäftesterben, Verödung der Innenstadt)
  • Ausbau der digitalen Infrastruktur voran bringen
  • Maßnahmen erarbeiten, um den Ausbau der digitalen Dienstleistungen seitens der Behörden zu stärken (Stichwort Self Services)

Ansprechpartner: Dustin Rösemann

Möchtest du auch den kommunalen Klimaschutz in deiner Kommune vorantreiben?
Hast du Erfahrungen oder Ideen, die sie auf den Pfad zur klimaneutralen Kommune bringen können?
Wir wollen unsere Umgebung langfristig nachhaltig gestalten und umbauen – daher denken wir Stadtplanung und Klimaschutz zusammen.
Gemeinsam sind wir stärker! Gemeinsam entwickeln wir Ideen, wie wir unsere Kommunen zukunftsgerecht bauen werden!
Wir wollen mit diesem Arbeitskreis unsere Schwarmintelligenz und den Austausch nutzen, um Ideen, Strategien und konkrete Musteranträge zu entwickeln und umzusetzen!

Neugierig geworden? Dann melde dich bei uns und werde Teil unseres Arbeitskreises, und finde bei uns Mitstreitende, um diese Ideen in die Tat umzusetzen!

Ansprechpartnerin: Heike Schaper

In der AG Mobilität erarbeiten wir Konzepte, um allen Bewohner*innen des Landkreises den gerechten und nachhaltigen Zugang zu Mobilitätsangeboten zu ermöglichen. Hierbei beachten wir insbesondere die unterschiedlichen Voraussetzungen auf dem Land und in der Stadt.

Bisher sind wir nur 4 Personen und würden uns über Menschen freuen, die auch an dieser Thematik interessiert sind und mitmischen wollen. Die Ergebnisse unserer Arbeit sollen landkreisweit von uns GRÜNEN in die Räte getragen werden. An folgenden Themen wollen wir arbeiten:

  • Gutes Radwegenetz im gesamten Landkreis
  • Fußgänger*innen und Radfahrende mehr in den Mittelpunkt von Verkehrsplanung stellen
  • Interkommunale Radwege
  • Mobilität der Zukunft
  • E-Mobilität unterstützen

Diese Liste ist ausbaufähig und orientiert sich an Nötigem und an den Interessen derer, die mitmachen. Es sind uns alle Menschen willkommen – Grüne Mitglieder, Mandatierte sowie Menschen, die sich mit der Thematik befassen, aber noch kein Mitglied sind.

Ansprechpartner: Dominik Ruder

Diese AG möchte sich mit Fragen zur Jugend und Jugendraumgestaltung im Landkreis und den einzelnen Gebietseinheiten auseinandersetzen. Wo braucht es neue Jugendkonzepte? Wie sorgen wir dafür, dass man gerne im Landkreis Gifhorn groß wird und was brauchen Jugendliche heute? Daran angeschlossen wollen wir auch alle Fragen der Bildung beraten und vertiefen – sowohl der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung, als auch Fort- und Weiterbildung auf breiter Ebene. Schließlich gehört auch Sozialpolitik mit in das Feld. Welche Spielplätze werden gebraucht, was wünschen sich junge Familien, Ruheständler:innen und wie schaffen wir ein soziales Miteinander im Landkreis, das uns allen ein zufriedenes Leben beschert?

Möchtest du dich bei diesen Themen einsetzen und mitdiskutieren und damit Gifhorns Zukunft mitgestalten? Dann melde dich bei uns!