OV Brome/Boldecker-Land

Der Tätigkeitsbereich des Ortsverbandes umfasst die Samtgemeinden Brome und Boldecker Land (siehe nebenstehende Karte des Landkreis Gifhorn)


Ortsvorstand

Philine De Bock

Sprecherin

Wohnort: Brome OT Zicherie
Was ich beruflich mache: Führungskraft und Managerin im Bereich der beruflichen Weiterbildung
Was ich den restlichen Tag mache: Mit meiner Familie Zeit verbringen, laufen und dabei Podcasts hören, im Garten arbeiten, mit unserer Katze kuscheln, lesen, mich weiterbilden, reisen und mich politisch sowie im Elternrat engagieren.
Bei den GRÜNEN seit: Januar 2020
Diese Themen beschäftigen mich: Ich möchte mit meinen – wenn auch bescheidenen -Mitteln der Klimakrise und dem Artensterben entgegenwirken, um meinen Kindern eine bessere und gerechtere Welt zu hinterlassen. Deshalb versuche ich auf der einen Seite Schritt für Schritt meinen persönlichen ökologischen Fußabdruck zu verbessern und auf der anderen Seite mich politisch einzubringen.

Frank-Markus Warnecke

Sprecher

Wohnort: Brome

Was ich beruflich gemacht habe:

Kriminalbeamter in verschiedenen Fachabteilungen, zuletzt im Bereich der Kinder- und Jugendkriminalität mit einem Schwerpunkt Prävention (eigenständige Projekte, u.a. Vernetzung mit Schulen)

Was ich den restlichen Tag mache: Zeit mit Frau, Kindern und Enkelkindern verbringen, schwimmen, Fahrrad fahren, reisen, Spaziergänge in der Natur, Aktivitäten in Umweltgruppen, Begleitung geflüchteter Menschen.

Bei den GRÜNEN seit: 2004

Diese Themen beschäftigen mich:

Im Rahmen meiner Möglichkeiten setze ich mich für den Klimaschutz ein. Ich möchte meinen Kindern und Enkelkindern eine lebenswerte Welt hinterlassen.

Was mir darüber hinaus wichtig ist, sind die Stärkung der Demokratie, Bekämpfung sozialer Ungerechtigkeiten, Investitionen in Bildung und Integration, der Artenschutz sowie eine artgerechte Tierhaltung.

Anika Schlie

Kassiererin

Wohnort: Brome OT Wiswedel
Was ich beruflich mache: Ich arbeite im Tierheim in Ahlum und sorge dort für die Verwaltungs-Abläufe hinter den Kulissen.
Was ich den restlichen Tag mache: stricken, häkeln, lesen, spazieren gehen mit meinen Hunden
Bei den GRÜNEN seit: Juni 2019
Diese Themen beschäftigen mich: Vor allem die Tiere haben es mir angetan. Ich möchte eine Welt ohne Tierleid, in jeder Hinsicht.

Elke Warnecke

Beisitzerin

Wohnort: Brome
Was ich beruflich gemacht habe: Fotolaboratin, u.a. mehrere Jahre bei Kodak in Dänemark; Dipl. Soziarbeiterin: Schwerpunkt Psychiatrie und Betreuungsstelle bei der Stadt Wolfsburg
Was ich jetzt mache: Rentnerin, Zeit mit Mann, erwachsenen Kindern und Enkelkindern verbringen, lesen, schwimmen, reisen und politisch engagieren
Bei den GRÜNEN seit: Januar 1987, u.a. wegen Tschernobyl, Gründungsmitglied des OV Brome
Diese Themen beschäftigen mich: Soziale Themen im Allgemeinen, Umweltschutz, Klimakrise und Artensterben, da unsere Nachkommen mit dem weiter-leben müssen, was wir ihnen hinterlassen.

Christiane Paul

Beisitzerin

Wohnort: Brome
Was ich beruflich mache: Ich bin selbstständige Augenoptikerin mit den Fachbereichen Augenoptiker und Hörgeräteakustik in Brome und Rühen.
Was ich den restlichen Tag mache: Mit meinem Mann und unserem Hund beim Spazierengehen die Natur genießen. Im Garten arbeiten und unser selbst angebautes Obst und Gemüse verarbeiten und uns, unsere Kinder und Enkelkinder sowie unsere Freunde damit zu versorgen. Lesen und Hörbücher hören zur Entspannung. Ich betreue eine in Brome lebende Flüchtlingsfamilie und engagiere mich in der Gruppe „Bye Bye Plastik Bromer Land-2.
Bei den GRÜNEN seit: März 2020
Diese Themen beschäftigen mich: Die in den letzten Jahrzehnten veränderte Natur, die stark reduzierte Tierwelt insbesondere die Vogelwelt. Die Rolle der Frau, ihre Doppelbelastung im privaten und beruflichen Bereich und die daraus resultierende Nicht-Wertschätzung. Junge Mütter durch flexible Arbeitszeiten in meinen Geschäften zu unterstützen. Mehr Menschlichkeit und Respekt in unserer Gesellschaft und auf politischer Ebene.

Volkhard Schuleit

Beisitzer

Wohnort: Brome
Was ich beruflich mache: Als Hausarzt arbeiten
Was ich den restlichen Tag mache: Lesen, Lernen, mit Siku-Treckern und Duplosteinen spielen mit den Enkeln Vfl-Heimspiele besuchen, Fahrrad fahren
Bei den GRÜNEN seit: 2001
Diese Themen beschäftigen mich: Es ist ebenso problematisch, wenn jemand glaubt im Besitz der ganzen Wahrheit zu sein, wie es bedenklich ist den Wahrheitsbegriff aufzugeben. In der Medizin gibt es den Begriff der „Best Evidence“, d. h. die gegebenen Tatsachen möglichst genau zu erkennen und aus ihnen die richtigen Schlüsse zu ziehen, z.B. durch Studien, Experimente und praktische Erfahrung. Es ist unmöglich Fehler völlig zu vermeiden, man sollte aber versuchen sie zu erkennen (vor allem die eigenen) und zu korrigieren.

Aktuelles aus den SG Brome und Boldecker Land

Zum Blog-Archiv