OV Samtgemeinde Meinersen

Unsere Kandidat*innen für die Kommunalwahl

Hillerse

Stephan Neuendorf

Gemeinderat Hillerse, Samtgemeinderat Meinersen

„Ich möchte, dass Steuermittel für nachhaltige Projekte und für eine Vereinsförderung nach nachvollziehbaren Kriterien eingesetzt werden.“

Marcel Cordes

Gemeinderat Hillerse, Samtgemeinderat Meinersen, Kreistag

„Ich möchte die Hillerser Gemeinschaft weiter stärken und setze mich dafür ein, neue Orte des Zusammenhalts in unserer Gemeinde zu gestalten.“

Sebastian Werner

Gemeinderat Hillerse, Samtgemeinderat Meinersen, Kreistag

„Private Grünflächen haben eine hohe Bedeutung für heimische Arten. Ich setze mich für eine Förderung der naturnahen (Um) Gestaltung von Gärten ein.“

Henrik Werner

Bundestagskandidat, Gemeinderat Hillerse, Samtgemeinderat Meinersen

„Ich möchte die Flächenversiegelung begrenzen, Flächen für die Artenvielfalt erhalten und ausweiten. Ich unterstütze Projekte wie „jung kauft alt“ und die Verdichtung im Inneren.“

www.henrik-werner.de

Leiferde

Claudia Wehner-Wiemers

Gemeinderat Leiferde, Samtgemeinderat Meinersen, Kreistag

„Bürgernahe Dorfentwicklung für eine familien- und seniorenfreundliche Gemeinde. Umgestaltung der Spielplätze angepasst an die heutigen Bedürfnisse.“

Berthold Plenter

Gemeinderat Leiferde, Samtgemeinderat Meinersen

„Ökologisch Leben und Arbeiten im Dorf, Digitalisierung und Vernetzung der Gemeinde und nachhaltige Verkehrsentwicklung für ein attraktives Leiferde.“

Thomas Sendzik

Gemeinderat Leiferde, Samtgemeinderat Meinersen

„Für eine lebens- und liebenswerte Gemeinde, Füreinander und Miteinander für Klein und Groß, für Alle; Beratend, Transparent, Fair, Überparteilich.“

Benjamin Frank

Gemeinderat Leiferde

„Bezahlbarer Wohnraum für alle, ökologische Maßnahmen fördern statt fordern, Ausbau und Erhalt sicherer Radwege für Kleine und Große, Ehrenamt fördern.“

Müden (Aller)

Nadja Rautenberg

Gemeinderat Müden, Samtgemeinderat Meinersen, Kreistag

„Für den gleichberechtigten und generationenübergreifenden Erhalt der Gemeinschaft mit Fokus auf das Gemeinwohl möchte ich Lokalpolitik betreiben. “

Martin Rautenberg

Gemeinderat Müden, Samtgemeinderat Meinersen

„Eine zukunftsfähige Landwirtschaft im Einklang mit der Natur ist auch in unserer Gemeinde möglich. Dafür werden wir Rahmenbedingungen schaffen.“

Lars Christian Börner

Gemeinderat Müden, Samtgemeinderat Meinersen, Kreistag

„Ich möchte für DICH, DICH und DICH in die kommunalen Gremien. Ja, gemeinsam können wir eine gute Zukunft für unsere Gemeinschaft schaffen!“

Nils Gajek

Gemeinderat Müden, Samtgemeinderat Meinersen, Kreistag

„Ein „bunter“ gemeinsamer Gemeinderat für die Interessen der Bürger statt das Durchsetzen einzelner Interessen hat für mich oberste Priorität.“

Meinersen

Jessica Schattschneider

Gemeinderat Meinersen, Samtgemeinderat Meinersen, Kreistag

„Schule und Familie sind meine Themen. Hier werde ich mich mit Sachverstand, Leidenschaft und Geduld einbringen. Für eine moderne Schule vor Ort.“

Hans-Joachim Hoffmann

Gemeinderat Meinersen, Samtgemeinderat Meinersen, Kreistag

„Wichtig für mich ist die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung oder sexueller Orientierung.“

Antonia Klieme

Gemeinderat Meinersen, Samtgemeinderat Meinersen, Kreistag

„Eine starke Kommune lebt vom Engagement ihrer Vereine. Deshalb stehe ich für transparente und gerechte Förderung der vielfältigen Vereinslandschaft.“

Albrecht Engelke

Gemeinderat Meinersen, Samtgemeinderat Meinersen

„Politik muss vorbeugen, statt nur zu reagieren. Jugendliche respektieren, akzeptieren und fördern und fordern. Mit offenen Augen und Ohren Politik gestalten.“

Pesi Daver

Kandidat für den SG-Bürgermeister Meinersen, Gemeinderat Meinersen, Samtgemeinderat Meinersen, Kreistag

„Seit 10 Jahren Mitglied im Gemeinderat, kandiere ich erneut, da die ehrenamtliche politische Arbeit in den Räten ein zentraler Baustein für unsere Demokratie ist.“

www.pesi-daver.de

Unsere Ziele

„Die Basis für eine lebenswerte Zukunft bilden Natur-, Umweltschutz und Klimagerechtigkeit.“

  • Naturnahe Gestaltung von Gärten und Grünflächen unterstützen
  • Biotope erhalten und vernetzen
  • Dachbegrünungen voranbringen
  • Achtsamen Umgang mit der Ressource Wasser fördern

„Regionale Landwirtschaft fördern und wirtschaftlich attraktiv gestalten“

  • Versorgung von Kitas, Schulen, Pflegeheimen & kommunalen Einrichtungen mit ökologisch, fair und regional erzeugten Nahrungsmitteln
  • Erzeugerzusammenschlüsse und Vermarktungsinitiativen fördern
  • Etablierung von Wochenmärkten in der Samtgemeinde

„Auch auf dem Land können wir CO2-sparend mobil sein.“

  • Erstellung eines Radwegekonzepts
  • Ausbau und Instandhaltung der Radwege fördern
  • Fahrradabstellmöglichkeiten ausbauen
  • Alternative Beförderungskonzepte und Dienste für Carsharing/Mitfahrgelegenheiten etablieren

„Digitalisierung auf dem Land muss vorangetrieben werden“

  • Modernisierung der Verwaltung mit Digitalisierung von Behördengängen
  • Zeitgemäße IT-Austattung von Schulen und öffentlichen Einrichtungen
  • Kommunale Apps (Marktplätze) fördern
  • Co-Working-Zentren ermöglichen

„Die Gemeinschaft auf allen Ebenen fördern.“

  • Inklusives und barrierefreies Lernen an allen Kitas und Schulen ermöglichen
  • Ausbau weiterer Mehrgenerationenspielplätze
  • Dezentrale Unterbringung von Geflüchteten
  • Seniorengerechtes Wohnen fördern
  • Vereinsförderung mit nachvollziehbaren Kriterien
  • Diversität in der Gesellschaft fördern und Angebote für queere Menschen schaffen
  • Ehrenamt stärken

„Nachhaltigkeit und Ökologie beim Bauen und Wohnen ist möglich.“

  • Schließung von Baulücken
  • Photovoltaik auf Neubauten fördern
  • Einzelhandel in den besiedelten Bereich eingliedern
  • Ökologische Bauleitplanung

Lebens­werte Zukunft gemein­sam gestalten!

Unsere Vorstandsmitglieder

Gerda Schultze – van Dijk

Sprecherin

Jessica Schattschneider

Kassiererin

Aktuelles

Zum Blog-Archiv