Sanierungskonzept für alle städtischen Gebäude / Liegenschaften

Erarbeitung und Umsetzung eines energetischen Sanierungskonzeptes für alle städtischen Gebäude / Liegenschaften

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Nerlich, sehr geehrter Herr Ratsvorsitzender Sartor, sehr geehrter Herr Ausschussvorsitzender Wachholz,

Britta Blum

Britta Blum

hiermit beantrage ich für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen folgenden Antrag im Ausschuss für Stadtentwicklung, Tiefbau und Liegenschaften, im Verwaltungsausschuss und im Rat zu berücksichtigen:

Antrag: Erarbeitung und Umsetzung eines Konzeptes zur nachhaltigen energetischen Sanierung aller städtischen Gebäude / Liegenschaften in den nächsten 5 Jahren. Dabei ist ein genauer Zeitplan, die Kosten, die Einsparung von Folgekosten und Abschlägen,  die Einsparung von Energie und verringerten CO2 – Ausstoß aufzustellen. Als Grundlage dient u.a. das DEKRA-Gutachten.

Die notwendigen finanziellen Mittel sind in den Haushalt 2012 und folgenden Planungen aufzunehmen.

Begründung:     Die grundsätzliche Zielsetzung wurde bereits vom Rat der Stadt beschlossen (s. S. 279). Seit einiger Zeit liegen die DEKRA-Gutachten für die städtischen Gebäude vor, ein Sanierungskonzept fehlt bisher. Energie einsparen heißt Kosten reduzieren. Bei steigenden Energiekosten und der weiteren globalen Erwärmung durch den Ausstoß von CO2, ist es auch in unserer Stadt an der Zeit klare Ziele zu definieren.

Mit freundlichen Grüßen

Britta Blum

Verwandte Artikel