Trauungen am Samstag im Trauzimmer Burg Brome

Fraktion BÜNDNIS90/GRÜNE
Samtgemeinderat Brome
FV Astrid Leibach
Dorfstr.2, 38465 Brome
Tel. 05833-7012

Benitz, den 25.05.16

Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/GRÜNE an den Samtgemeinderat Brome

Trauungen am Samstag im Trauzimmer Burg Brome

Der Samtgemeinderat möge beschliessen:

Das Standesamt der Samtgemeinde Brome führt am jeweils ersten Samstag vom April bis September eines Kalenderjahres, von 9.00 – 12.00 Uhr, Eheschließungen im Trauzimmer der Burg Brome durch

Begründung

Auch die Samtgemeinde Brome war finanziell an den Sanierungskosten der Burg Brome beteiligt.
Die fertiggestellte Burg ist einer der touristischen „Leuchttürme“ und ein Wahrzeichen der Samtgemeinde. Die Möglichkeiten und Angebote die es bzgl. der Burg gibt, erhöht die Attraktivität der Samtgemeinde und erweitert ihren Bekanntheitsgrad.

Dazu trägt ebenfalls, das in der Burg entstandene Trauzimmer bei, in dem seit 2015 wöchentlich Trauungen stattfinden.
Um der starken Nachfrage nach einer Trauung am Samstag gerecht zu werden, ist es angebracht, diese Möglichkeit in einem zu bestimmenden Zeitfenster (April bis einschließlich September) zu schaffen.

Viele Samtgemeinden und Städte (siehe Gifhorn „Lady Devorgilla Mühle“) bieten diesen Service bereits zu bestimmten Zeiten an ihren „besonderen Orten“an.

gez. Astrid Leibach gez. Swantje Baruschke gez. Frank Markus Warnecke

Verwandte Artikel