Hähnchenmastanlagen im Flecken Brome

Antrag zur öffentlichen Behandlung der geplanten Baumaßnahmen von Hähnchenmastanlagen im Flecken Brome

Beschlussvorschlag:

1) Die Verwaltung des Flecken Brome lädt die Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung ein, bezüglich der geplanten Hähnchenmastanlagen mit 180.000 Plätzen im Bereich Altendorf/Benitz

2) Der Gemeinderat des Flecken Brome wird sich ausführlich und transparent dieser Thematik annehmen.

Begründung:

Die Betreibung solcher Hähnchenmastanlagen bringen für das anliegende Umfeld etliche Beeinträchtigungen im Wasser, der Luft und auf der Straße mit sich.

Darüber müssen die Bürgerinnen und Bürger entsprechend aufgeklärt werden, da es gemeinschaftliche Belange betrifft.

Insofern ist es angebracht, dass jemand seitens der Investoren erklärt welchen Nutzen die Allgemeinheit von der Betreibung von dieser Mastanlagen hat.

Ein/e weitere*r Referent*in soll darüber aufklären welche Beeinträchtigungen solche Anlagen mit sich bringen.

Die Informationsveranstaltung sollte auch eine abschließende Diskussionsrunde beinhalten, damit auch die Bürgerinnen und Bürger zu Wort kommen.

Astrid Leibach

Ratsmitglied für B 90/DIE GRÜNEN im Flecken Brome

Benitz, den 03.04.2020

Verwandte Artikel