Arne Duncker als Landratskandidat der GRÜNEN bestätigt

Am vergangenen Donnerstag (13.05.2021) hat der GRÜNE Kreisverband Gifhorn die Briefwahlstimmen zur Wahl der Landratskandidatur ausgezählt und ihren designierten Kandidaten Dr. Arne Duncker nun auch formal mit deutlicher Mehrheit bestätigt.

Der Jurist und umweltpolitische Sprecher der grünen Kreistagsfraktion will als Landrat die Politik des Stillstands der großen Koalition von CDU, SPD, FDP und „Unabhängigen“ beenden und den Landkreis ökologisch, sozial und bürger*innennah umgestalten. „Jetzt beginnt ein Marathon bis zu den Wahlen im September. Nicht nur im Bund herrscht Wechselstimmung, im Landkreis Gifhorn ist dies genauso. Wir Grüne bieten die besseren Lösungen, und wir treten an, um zu gewinnen.“ erklärt Arne Duncker nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses.

Wir freuen uns sehr über die ausgesprochen hohe Wahlbeteiligung und die Bestätigung aller bereits digital gewählter Kandidat*innen“ so Imke Byl und Henrik Werner, Sprecher*innen des grünen Kreisverbands. 2/3 der Mitglieder hatten sich an der Briefwahl beteiligt, welche im Zeitraum vom 25. April bis 10. Mai stattgefunden hat.

Neben der Landratskandidatur wählten die Mitglieder auch die Delegierten für die kommenden Landesparteitage sowie für den anstehenden Bundesparteitag, bei welchem die GRÜNEN ihr Wahlprogramm offiziell verabschieden werden. 

Unser Sprecher*innenduo (Henrik Werner, Imke Byl) beim Auszählen der Briefwahlstimmen

Artikel kommentieren