Natürlich Ökostrom

Der Stromenergiemix der LSW LandE-Stadtwerke Wolfsburg stammt zu 30 Prozent aus Atomstrom, zu 51 Prozent aus fossilen  und sonstigen Energieträgern aber nur zu 19 Prozent aus erneuerbaren Energien.
Damit sind pro 1000 kw/h Strom, die ein Kunde der LSW bezieht, 432 Kilogramm CO2-Emissionen sowie o,8  Gramm radioaktiver  Abfall verbunden.
Bisher beziehen in Deutschland nur etwa 5 Prozent der Privathaushalte Ökostrom. Und dabei ist Ökostrom nicht gleich Ökostrom. Deshalb empfiehlt das Öko-Institut Freiburg auf seiner Internetseite Strom von hoher Qualität von Anbietern, die den Neubau umweltfreundlicher Kraftwerke fördern und strenge Selbstverpflichtungen eingehen. Nur so kann langfristig der Ausstieg aus der Atomwirtschaft und der fossilen Brennstoffwirtschaft mit den positiven Folgen für das Weltklima gelingen.
Empfohlen werden unter anderen Strom von der Naturstrom AG und der Lichtblick GmbH.
Ein Preisvergleich zeigt, dass Ökostrom nicht, oder nicht viel teuerer sein muss als konventioneller Strom:

Verbrauch 2000 kwh 3000 kwh 4000 kwh 5000 kwh Quelle
Anbieter Preis /Euro Preis /Euro Preis /Euro Preis /Euro
LSW 492,60 693,15 886,45 1079,75 www.lsw.de
CO2 –Ausstoß ca. 864 kg 1296 kg 1728 kg 2160 kg
Atommüll 1,6 g 2,4 g 3,2 g 4,0 g
Naturstrom 493,40 692,40 891,40 1090,40 www.naturstrom.de
Lichtblick 495,20 695,09 895,00 1094,00 www.lichtblick.de
CO2 –Ausstoß ca. 0 0 0 0
Atommüll 0 0 0 0

Preise laut Internetabfragen vom 22.11.2008

Wenn Sie wirklich etwas für die Umwelt, den Klimaschutz und gegen Kernenergie tun wollen, dann bedenken Sie bitte Folgendes:
Viele Unternehmen, die auch Ökostrom anbieten, setzen mit ihren anderen Angeboten auf konventionellen Kohle- und Atomstrom. Ihren grünen Strom beziehen sie aus Anlagen, die schon lange bestehen, sie investieren nicht in neue Ökostromanlagen.
Deshalb empfehlen wir Strom von einem Anbieter dessen Strom mit dem Label „Grüner Strom Gold“ zertifiziert ist, wie z.B. der Strom der Naturstrom AG.
Vielleicht denken Sie, wenn ich allein etwas tue, bewirkt das nichts. Aber bedenken Sie, wenn alle Gifhorner Bürger, immerhin 43.000, umsteigen würden auf Ökostrom, würde bei einem angenommenen Verbrauch von 1000 kwh pro Bürger der Umwelt ein

 

 

CO2 –Ausstoß von
18.576.000 Kilogramm jährlich
 erspart bleiben
und
Atommüll von
34,4 Kilogramm jährlich
Es lohnt sich also anzufangen!

 

Verwandte Artikel