Jan Philipp Albrecht auf dem 5. grünen Polizeikongress mit Tjark Melchert und Frank Warnecke

Grüner Polizeikongress mit Gifhorner Beteiligung

Am Samstag, den 4. März nahmen die beiden Gifhorner Frank Warnecke und Tjark Melchert in Berlin am 5. grünen Polizeikongress teil.
Am vergangenen Samstag waren unsere beiden Gifhorner Grünen Tjark Melchert und Frank Warnecke in Berlin, um am 5. Grünen Polizeikongress teilzunehmen. Die beiden sind an Innenpolitik interessiert, Frank Warnecke nicht zuletzt auch durch seine berufliche Tätigkeit bei der Krimialpolizei in Wolfsburg. Organisiert wird dieser Kongress regelmäßig vom Europaparlamentsabgeordneten Jan Philipp Albrecht. Der grüne Abgeordnete ist im europäischen Parlament stellvertretender Vorsitzender im Innen- und Justizausschuss und somit zuständig für das Thema Polizeiarbeit.
Der Polizeikongress war eine sehr bunte Veranstaltung, an der verschiedenste Personen teilgenommen haben aus der Politik, aus Gewerkschaften und Verbänden, wie dem Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK). Seitens der Grünen waren neben Jan Philipp Albrecht unter anderem auch Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt, stellvertretender Fraktionsvorsitzender Konstantin von Notz, Berliner Justizsenator Dirk Behrendt und Hans-Christian Ströbele anwesend.

Grüner Polizeikongress

Beginn war bereits um 9 Uhr, wo nach den offiziellen Begrüßungen Vorträge folgten, unter anderem von Amnesty zu „menschenrechtsfreundlicher Polizeiarbeit“ und von Europol zu internationaler Kooperation der Polizeien. Nach einer kurzen Mittagspause ging es dann in sogenannten Panels weiter, wo die Themen Prävention, unabhängige Beschwerdestellen und Videoüberwachung diskutiert wurden. Im Anschluss wurden grüne sicherheitspolitische Forderungen noch einmal auf den Prüfstand gestellt und in einer Abschlussrunde debattiert.
Frank Warnecke hat sich auf dem vor allem über die Teilnahme von jungen Polizisten gefreut und hat sich mit dem Team von PolizeiGrün e.V. vernetzt, wo er nun auch Mitglied ist und sich aktiv einbringen möchte.
Tjark und Frank hat die Teilnahme am Polizeikongress großen Spaß gemacht und die beiden sind mit einem guten Gefühl und viel neuem Wissen Samstag Abend wieder abgereist. Beim nächsten grünen Polizeikongress werden die beiden wohl wieder dabei sein.

Verwandte Artikel