Präventionsbündnis für ein friedliches Zusammenleben

Rede: Frank-Markus Warnecke im Kreistag am 25.April 2018 zu TOP 24

Frank Markus Warnecke

 Präventionsbündnis „Willkommen bei Freunden“ – ist schon mal der richtige Titel

Auch hier möchte ich der Verwaltung den Dank unserer Fraktion aussprechen. Das zu gründende Präventionsbündnis für ein friedliches Zusammenleben richtet sich an alle jungen Geflüchteten, unabhängig von ihrem Status und ihrem Bleiberecht und der tatsächlichen Verweildauer.

DAS IST RICHTIG SO!

 

Die wesentlichen Ziele wurden von der Verwaltung benannt. Darauf möchte ich jetzt im Detail nicht weiter eingehen.

Die Strukturen sollen zu einer nachhaltigen Integration dienen und entsprechen eindeutig auch den Zielen des Kreisentwicklungskonzepts. Durch gezielte Begleitung und Förderung der jungen Geflüchteten sollen sie die Möglichkeit erhalten, sich in das Gemeinwesen einzubringen.

Der Kreis der beteiligten Institutionen ist bereits sehr umfassend und vielseitig aufgestellt.

Wir als Fraktion BÜNDNIS 90 /DIE GRÜNEN werden dem Beitritt des Landkreises Gifhorn als Gründungsmitglieder im Präventionsbündnis auf jeden Fall zustimmen.

Alles andere wäre eine falsche Entscheidung.

Verwandte Artikel