Kreishaus- Schloss Gifhorn

Energetische Gebäudesanierung

ANTRAG

Für den Kreisausschuss am 17.04.2019 sowie den Kreistag am 24.04.2019 legt die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen den folgenden Änderungsantrag zur Vorlage-Nr. 0876/XIX.WP, Eckwertebeschluss für den Haushaltsplan 2020 vor:

Die TZ. 4 der Anlage wird um folgenden Passus ergänzt: Für die energetische Gebäudesanierung von landkreiseigenen Gebäuden wird ein Betrag von je 200.000 Euro für die Kalenderjahre 2020 – 2023 eingeplant. Die Beträge sind ausschließlich für die Umsetzung energiesparender und CO2mindernder Maßnahmen zu verwenden.

Begründung:

Die energetische Sanierung von landkreiseigenen Gebäuden kommt nur schleppend voran. Die Einsparung u.a. von Wärmeenergie und damit von Kosten ist eines der Ziele der Gebäudewirtschaft des Landkreises (siehe Seite 268 Haushaltsplan 2019). Damit dieses Ziel ambitionierter verfolgt werden kann, sind die beantragten Beträge in die Haushaltsplanungen einzubeziehen.

Verwandte Artikel