Beleuchtungskonzept in Brome

Swantje Baruschke

Swantje Baruschke

Astrid Leibach

Astrid Leibach

Bromer Grüne sprachen sich gegen die Vorlage in der Ratssitzung vom 25.3. „Sanierung der Straßenbeleuchtung“ aus, weil weder ein Lampenkataster noch ein Beleuchtungskonzept dem Rat vorlag und bis heute auch nicht vorliegt. Sowohl der Bauausschuss als auch der Arbeitskreis „Städtebauliches Entwicklungskonzept“ wurden in die Thematik nicht einbezogen. Auch auf Grund der angespannten Haushaltslage sollten derartige Projekte mit der notwendigen Sorgfalt (z.B.alternative Finanzkonzepte ) erarbeitet werden. Diese Vorlage auf Basis eines Antrags dessen Grundlage ein privates persönliches Gespräch sein soll, halten wir nicht für den richtigen Weg.

Verwandte Artikel